Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Volksbank-Ball heißt jetzt Light Night
Kiel Volksbank-Ball heißt jetzt Light Night
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 29.09.2019
Von Thomas Eisenkrätzer
Etwa 500 Gäste amüsierten sich beim Kieler Volksbank-Ball 2019 - erstmals im Güterbahnhof. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Das Ergebnis: Die Stimmung war super, getanzt und gefeiert wurde bis nach Mitternacht.

„Wir freuen uns, den Volksbank-Ball mit einem neuen Gesicht präsentieren zu können“, begrüßte Vorstandssprecher Bernd Schmidt die Gäste. Viele hätten ihm erzählt, dass sie vorher noch nie im Güterbahnhof gewesen waren. Vorstandskollege Timo Kaiser lobte das Organisationsteam: „Es hat keine Mühen gescheut, ein tolles Programm auf die Beine zu stellen: Küche drinnen, Stände draußen im Hof, Lounge-Möbel im großen Zelt und Clever Shuttle, mit dem Sie clever nach Hause kommen.“ Für letzteres benötigte man lediglich die App auf dem Smartphone und bekam einen Zehn-Euro-Gutschein am Einlass. Es sollen künftig auch weiterhin neue Ideen eingebracht werden, sagte Schmidt.

Band „Munique“ wurde nach Kiel geholt

Das neue Konzept entwickelt hatte die Volksbank gemeinsam mit der Veranstaltungsagentur Festfabrik aus Hannover. Die wiederum hat die Band „Munique“ nach Kiel geholt, die - in den Pausen abgelöst vom DJ - mit einer genreübergreifenden musikalischen Zeitreise die Gäste in Scharen auf die Tanzfläche zog. So ging es mit gewaltigem Tanz-Groove von den 1970ern bis heute, von Pop über Rock bis zu Hip-Hop und House. Den Tanzfunken zündete vorab eine Formation aus Kiel: Das 1. Latin Team A, inzwischen in der zweiten Bundesliga angekommen, begeisterte das Publikum mit einer tollen Show. Durch den Regen ging es für die vier Tanzpaare anschließend in die Foto-Box im Hof, wobei die Herren die Damen Huckepack nahmen, damit sie sich nicht ihre Tanzschuhe ruinierten.

Ungewöhnliches Ambiente im alten Bahnhof

Fürs Tanzen, Essen, Trinken, Plaudern, Chillen und Spaß haben war gesorgt, der Charme des ehemaligen Güterbahnhof-Gebäudes verlieh der Veranstaltung ein ungewöhnliches Ambiente. „Das ist ganz nach meinem Geschmack“, sagte eine Besucherin. Gegen ein Uhr ging für sie die „Light Night“ zu Ende – so wie für die meisten anderen Gäste auch.

Weitere Nachrichten aus Kiel

Eindrücke vom Kieler Volksbank-Ball 2019 - erstmals im alten Güterbahnhof.
Kiel Kieler Tierschutzverein Stadttauben sollen rauf aufs Dach

Tauben werden als Hobby gezüchtet, im Schwarm aufgeschreckt, malträtiert oder gar mit Ölfarbe beschmiert, wie die KN jüngst berichteten. Der Kieler Tierschutzverein möchte den Vögeln nun mit Taubenhäusern helfen und hofft auf Unterstützung der Stadt.

Karina Dreyer 29.09.2019
Kiel Kieler Wohlfühlmorgen Obdachlose genießen Angebote

Einmal verwöhnt werden: Am Sonnabend konnten Obdachlose und Bedürftige in der Kieler Gelehrtenschule ein reichhaltiges Frühstück einnehmen, sich ärztlich untersuchen lassen oder eine Massage genießen. Katholische Hilfsorganisationen hatten den fünften Kieler Wohlfühlmorgen organisiert.

Annette Göder 28.09.2019
Kiel Diskussion um Kiteverbot Kiter leiden unter schwarzen Schafen

Von einem Kite-Verbot in Strande oder anderen Spots wegen der Gefahr für Schwimmer halten Kiter gar nichts. Beim Blick aufs Meer wird schnell klar: Die meisten Kitesurfer achten auf eine friedliche Koexistenz aller im Wasser. Der größten Gefahr sind sie selbst ausgesetzt, nicht die anderen.

Karen Schwenke 28.09.2019