Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Schwarzarbeit: 900.000 Euro Schaden
Kiel Schwarzarbeit: 900.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 08.08.2019
Der ehemalige Geschäftsführer zweier Baugesellschaften soll seine Arbeiter weder angemeldet noch sozialversichert haben.  Quelle: Boris Roessler/dpa (Symbolfoto)
Kiel/Neumünster

Die Staatsanwalt ging zunächst von rund 1,2 Millionen Euro Schaden aus. Mehrere der über 40 angeklagten Fälle, die auch falsche Angaben in der Einkommenssteuererklärung betreffen sollten, wurden jedoch vor Beginn der Hauptverhandlung vorläufig eingestellt.

Angestellte waren weder angemeldet noch sozialversichert

Den Vorwürfen zufolge soll der ehemalige Geschäftsführer zweier Baugesellschaften von Juli 2011 bis Oktober 2015 dafür verantwortlich gewesen sein, dass Arbeitskräfte auf verschiedenen Baustellen weder angemeldet noch sozialversichert wurden. Nach Angaben der Gerichtspressestelle ist noch offen, ob sich der Angeklagte zu den Vorwürfen äußern wird. Die Wirtschaftsstrafkammer hat fünf Verhandlungstage vorgesehen. Dem Mann droht im Falle einer Verurteilung eine mehrjährige Freiheitsstrafe.

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier. 

Von dpa

Kiel Verkehrs- und Klimawende - Wilhelmplatz: CDU kritisiert Vorstoß

Um in Kiel die Verkehrs- und Klimawende zu schaffen, will die Verwaltung nun unter anderem auch das unbegrenzt kostenlose Parken auf dem Wilhelmplatz zur Disposition stellen. Die CDU meldet starke Bedenken an.

Jürgen Küppers 08.08.2019

Aufgrund einer Gewässerverunreinigung musste die Wasserschutzpolizei am Mittwoch zu einem Einsatz auf der Kieler Förde ausrücken. Auf Höhe des Germaniahafens erstreckte sich ein Schmutzteppich. Unterstützung bekam die Wasserschutzpolizei von der Feuerwehr.

Steffen Müller 08.08.2019
Kiel Die weinende Schildkröte - Kielerin ist meisterlich im Facepainting

Ihr Ziel war es, nicht Letzte zu werden. Und diese Vorgabe hat Grischa Stuer bei Weitem übertroffen. Bei der Facepainting-Weltmeisterschaft in Klagenfurt hat die Kielerin den 9. Platz unter 55 Teilnehmern belegt.

Steffen Müller 08.08.2019