Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Packt der Kronzeuge aus?
Kiel Packt der Kronzeuge aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 03.11.2015
Von Thomas Geyer
Der Mammutprozess gegen eine osteuropäische Räuberbande hat wegen einer Besetzungsrüge erneut begonnen. Die zwölf angeklagten Mitglieder sollen in Kiel und Düsseldorf Juweliere und Pfandleihhäuser überfallen haben. Obwohl das Landgericht Kiel zuständig ist, wird aus Platzmangel in Schleswig verhandelt.
Der Mammutprozess gegen eine osteuropäische Räuberbande hat wegen einer Besetzungsrüge erneut begonnen. Die zwölf angeklagten Mitglieder sollen in Kiel und Düsseldorf Juweliere und Pfandleihhäuser überfallen haben. Obwohl das Landgericht Kiel zuständig ist, wird aus Platzmangel in Schleswig verhandelt. Quelle: Carsten Rehder
Schleswig

Es war fast schon Routine: Bewaffnete und maskierte SEK-Beamte führten die zwölf Angeklagten aus ihren stählernen Haftcontainern hinterm Gebäude an ih...

Mehr zum Thema

Der geplatzte Prozess gegen eine zwölfköpfige Bande aus Litauen wird am 3. November um 9 Uhr in Schleswig neu aufgerollt: Die Verhandlung war am 2. Oktober wegen eines Formfehlers bei der Besetzung der zuständigen Kieler Strafkammer geplatzt.

Günter Schellhase 28.10.2015
Pfandhausräuber - Mammutprozess schon geplatzt

Ein Formfehler des Kieler Landgerichts bei der Auswahl der Schöffen hat den am Freitag in Schleswig eröffneten Mammutprozess gegen zwölf mutmaßliche Juwelier- und Pfandhausräuber aus Litauen zum Platzen gebracht.

Thomas Geyer 05.10.2015

Sie sollen Juweliere und Pfandleihhäuser in der gesamten Bundesrepublik überfallen haben. Nun müssen sich zwölf Mitglieder einer international operierenden Bande vor Gericht verantworten - aus Platzgründen in Schleswig und nicht in Kiel.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.09.2015
KN-online (Kieler Nachrichten) 03.11.2015
Günter Schellhase 03.11.2015
Deutsche Presse-Agentur dpa 03.11.2015