Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Demo an der Hörnbrücke
Kiel Demo an der Hörnbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 07.04.2019
Von Heike Stüben
Pulse of Europe enterte am 7. April die Hörnbrücke in Kiel - als Zeichen für ein Europa, das Brücken baut und die Menschen miteinander verbindet. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

Als überzeugte Europäerin war Tamara Pianos schon von weitem zu erkennen: Sie trug einen blauen Kranz mit gelben Sternen auf dem Kopf. "Es werden beim Thema Europa immer Kleinigkeiten wie das Ende der Glühbirnen in den Fokus gerückt. Darüber werden die großen Errungenschaften wie freie Grenzen vergessen. Ich erinnere mich gut, wie es früher war. Deshalb stehe ich heute hier für Europa", sagte die Kielerin, bevor sie mit den übrigen Demonstranten symbolisch die Hörnbrücke besetzte.

Brücken bauen, nicht abreißen

Die Hörnbrücke stehe für ein Europa, das Brücken baue, erklärte Prof. Christian Kaernbach von Pulse of Europa Kiel. Brücken könnten aber auch abgebrochen werden. "Wie immer es mit dem Brexit ausgehen, hoffen wir, dass die Brücken nach Großbritannien nicht abgebrochen werden."   

Anzeige

"Wer beklagt, dass es Brüssel an demokratisches Legitimation fehlt, kann das nur ändern, indem er das EU-Parlament stärkt. Am 26. Mai können wir Bürger die Weichen für das künftige Europa stellen", erklärte Guido Ostendorp vom Pulse of Europa in Kiel.

Aktionen in Bad Segeberg

Das sehen auch Politikerinnen in Bad Segeberg so. Sie planen parteiübergreifend Aktionen am 27. April und 11. Mai in der Stadt, um für die Wahl demokratischer Parteien am 26. Mai zu werben, berichtete Susanne Will- Flatau. "Es geht darum, unseren Wertekodex von Rechtstaatlichkeit und Menschenwürde zu bewahren. Denn er ist bedroht: Eine Partei will ins Europa-Parlament, um dort von innen diese  Werte auszuhöhlen."

Pulse of Europe Kinderschutzbund. "Wir suchen deshalb noch Spender, um beim Entenrennen und zeitgleich beim Kids Festival Flagge für Europa zu zeigen", sagte Kaernbach. Außerdem seien weitere Unterstützer im Orgateam willkommen. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 9. April, um 18 Uhr im Institut français, Diedrichstraße 2, in Kiel statt.

Frank Behling 07.04.2019
Frank Behling 07.04.2019
Jan von Schmidt-Phiseldeck 07.04.2019
Anzeige