Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Eine Veloroute ist schwierig zu planen
Kiel Eine Veloroute ist schwierig zu planen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 14.11.2019
Fahrradwege ohne Beleuchtung: Die Fördestraße in Kiel-Schilksee ist für Radler in einigen Bereichen nicht optimal gestaltet. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Das Hauptaugenmerk lag auf dem Thema Radverkehr. Ortsbeiratsvorsitzende Maike Finger legte zwei Vorschläge für eine mögliche Veloroute durch Schilksee vor, die gemeinsam diskutiert wurden. Dabei fand auch die von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer angedachte Veloroute an der Küste entlang Beachtung. Da einige Grundstücke Privatbesitz seien und es zudem Wege gebe, die einige Problematiken wie Steigungen, Untergrund oder starke Befahrung aufweisen, sei eine Route nicht ganz einfach zu planen.

Vorschläge sollen geprüft werden

Die Vorschläge hätten nach Finger noch Optimierungspotenzial. Es wurde einstimmig beschlossen, den erstgenannten Vorschlag, der vom Koppelberg über die alte Schilkseer Straße hin zum Tempest und schließlich dem Hafen führen soll, prüfen zu lassen. Ergänzend solle Schilksee mit seinem Velorouten-Vorhaben zukünftig in die Prioritätenliste Radverkehr der Landeshauptstadt Kiel aufgenommen werden.

Ausbau des Nachtbusnetzes

Auf die Nachfrage, wie es mit der Steilküstenbaustelle weiterginge, bestätigte der Beirat den Stadtratsbeschluss und betonte, man müsse nun auf Reaktion warten. Eine Einwohnerin merkte an, dass die Wege am Strandgelände, die vom Grünflächenamt mit einer Kiesschicht erst neu gemacht wurden, stark verunreinigt seien. Mit „einmal bücken“ könne man ihrer Meinung nach eine ganze Handvoll Plastikteilchen aufsammeln, die sie dem Ortsbeirat präsentierte und darum bat, dem nachzugehen. Einwohner stellten im Anschluss zahlreiche Fragen zu mehr Maßnahmen für Sauberkeit und Rücksichtnahme im Stadtteil. Weiterhin wurde der Ausbau des Nachtbusnetzes, welcher im Frühjahr 2020 erfolgen soll, sowie eine Unterschriftenaktion für eine Augenarztpraxis mit kassenärztlicher Zulassung in Schilksee angesprochen und positiv bewertet.

Stadtteilfest steht im Fokus

Ortsbeiratsmitglied Susann Ketzner regte an, im Rahmen des Projekts „Gemeinsam Kiel gestalten“ einen Antrag für die Sanierung der Steine der Kriegsopfergedenkstätte im alten Dorf Schilksee zu stellen. Bei der ersten Sitzung des runden Tisches in Schilksee stand neben stärkerer Vernetzung besonders ein 2020 angedachtes Stadtteilfest im Fokus, welches als Ausgleich zur Kieler Woche im September stattfinden solle. Erste Details zu einem Fest sollen dann zur folgenden Sitzung vorgestellt werden.

Mehr aus Kiel lesen Sie hier.

Von Esther Marake

Der November ist eigentlich kein Monat für eine Bootstour auf der Ostsee. Doch das Bild täuscht. Auf der Förde in Kiel ist noch Betrieb. Auch in der dunklen Jahreszeit sind Sportboote unterwegs. Der Weg aufs Wasser ist dabei inzwischen deutlich einfacher als früher. Das birgt aber auch Gefahren.

Frank Behling 14.11.2019

Nach einem Hinweis hat die Ermittlungseinheit Straßendeal der Polizei Kiel in Gaarden eine Wohnung ausgenommen. Wie die Behörde mitteilte, fanden die Beamten dort eine professionelle Plantage und neun Kilogramm Marihuanablüten.

Niklas Wieczorek 14.11.2019
Kiel Polizei sucht Zeugen - Raub auf Kiosk in Kiel-Gaarden

Gleich drei Unbekannte sollen am Mittwochabend einen Kiosk an der Augustenstraße in Kiel-Gaarden überfallen haben. Wie die Polizei mitteilte, waren sie bewaffnet und türmten mit einem mittleren dreistelligen Betrag und mehreren Zigarettenschachteln. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Niklas Wieczorek 14.11.2019