Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Doppelter Einsatz für die Feuerwehr Kiel
Kiel Doppelter Einsatz für die Feuerwehr Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 19.04.2020
Von Niklas Wieczorek
An zwei Einsatzorten der Stadt Kiel musste die Feuerwehr am Sonnabend gleichzeitig eingreifen. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Anzeige
Kiel

Wie die Feuerwehr bestätigte, endeten beide Einsätze glimpflich. Im Brauereiviertel in Ravensberg war Unrat in einem Kellereingang in Brand geraten. Die Ursache dafür ist derzeit noch unklar.

Doch die Feuerwehr rückte mit Kräften der Hauptwache und der Nordwache aus, musste unter Atemschutz den Brand löschen. So konnte ein weiteres Übergreifen des Feuers verhindert werden.

Anzeige

Zwei Rettungswagen waren vorsorglich vor Ort, um sich um die Bewohner des Hauses zu kümmern. Es wurde aber niemand verletzt.

Der nächste Alarm in Kiel-Suchsdorf

Fast zeitlich dann der Alarm in Kiel-Suchsdorf: In der Dr.-Hell-Straße hatte gegen 20.55 Uhr eine Brandmeldeanlage ausgelöst und die Retter auf den Plan gerufen. Es rückten Kräfte der Feuer- und Rettungswache Ost aus: Dabei handelte es sich jedoch um einen Fehlalarm.

Insgesamt waren laut Feuerwehr bei beiden Einsätzen 30 Rettungskräfte vertreten. Gegen 21.45 Uhr konnten sie für beendet erklärt werden und die Retter wieder einrücken.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Umfrage in Corona-Krise - So stehen Kieler zu einer Maskenpflicht
Jonas Bickel 18.04.2020
Wolf-Dieter Klinck tot - Abschied von Mister Friseur aus Kiel
Niklas Wieczorek 18.04.2020
Niklas Wieczorek 18.04.2020