Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Mann sprang in die Förde
Kiel Mann sprang in die Förde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:49 27.02.2019
Von Frank Behling
Einen Sprung in die Kieler Förde wagte am Dienstag ein 22-Jähriger.  Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Der 22-Jährige schwamm zunächst in Richtung Fahrwasser, drehte dann aber um. Kurz bevor das alarmierte Streifenboot "Neumühlen" der Wasserschutzpolizei eintraf, kletterte der Mann wieder aus dem Wasser. Dort nahmen ihn Beamte des 1. Polizeireviers in Empfang. Er wurde nach kurzer Untersuchung durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf Unterkühlung in ein nahes Krankenhaus gebracht.

Förde misst momentan nur fünf Grad

Als Grund gab der leicht verwirrt wirkende Mann den Beamten an, dass er nach Hause schwimmen wollte. Da die Wassertemperatur der Förde winterbedingt nur bei etwa fünf Grad liegt, kann ein Aufenthalt im Wasser für schnell zur Unterkühlung führen. 

Trainer Dennis Trociewicz hat ebenso wie sein Co-Trainer Timo Rosenfeld den Vertrag beim Landesligisten TSV Klausdorf bis zum Sommer 2020 verlängert. Klausdorf spielt in der Landesliga Holstein und belegt zwei Wochen vor dem Rückrundenstart gegen den SV Schackendorf den neunten Tabellenplatz.

Michael Felke 26.02.2019

Nicht auf den Mund gefallen, das sind die Grundschüler der Klassen 4a und 4b der Goethe-Schule in Kiel. Statt Mathe oder Sport stand am Dienstagmorgen MiSch auf dem Stundenplan. Und das bedeutete vor allem eins: Fragen stellen wie ein Journalist auf einer Pressekonferenz.

Tanja Köhler 27.02.2019
Kiel Testspiel gegen den BTSV - Inter Türkspor probt den Feinschliff

Einen willkommenen letzten Test absolviert Inter Türkspor Kiel am Dienstag, 19 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Nachdem die Partie am Sonnabend beim FC Elmshorn auf Naturrasen kurzfristig abgesagt wurde, ist Inter-Trainer Özcan Atasoy froh, noch gegen den Büdelsdorfer TSV spielen zu können.

Michael Felke 26.02.2019