Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiel kann die Last allein nicht tragen
Kiel Kiel kann die Last allein nicht tragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 02.05.2014
Von Jörn Genoux
Foto: Werkseinfahrt zum GKK: Nun zeichnet sich ab, dass es wohl auch noch nach 2016 am Netz bleiben muss.
Werkseinfahrt zum GKK: Nun zeichnet sich ab, dass es wohl auch noch nach 2016 am Netz bleiben muss. Quelle: Sven Janssen
Kiel

Kiels neuer OB Ulf Kämpfer (SPD) hat damit gleich zu Beginn seiner Amtsperiode einen gewaltigen Brocken zu stemmen. Der wiegt fast so schwer wie die g...

Mehr zum Thema

Kaum im Amt angekommen, hat der neue Oberbürgermeister Ulf Kämpfer das erste große Problem am Hals. Die Entscheidung des Mannheimer Energieversorgers MVV, aus dem Bau des neuen Kraftwerks für Kiel auszusteigen, hätte zu keinem ungünstigeren Zeitpunkt kommen können.

Klaus Kramer 02.05.2014
Rückzug von MVV - Der Schock sitzt tief

Der Rückzug des Mannheimer Energiekonzerns MVV hat im Kieler Rathaus ein politisches Erdbeben ausgelöst. Quer über alle Fraktionsgrenzen hinweg reagierten die Kommunalpolitiker empört und enttäuscht. MVV, lautet die einhellige Kritik, gefährde die Stadtwerke und die Fernwärme-Versorgung.

Martina Drexler 02.05.2014

Die Vorbereitungen für das geplante Gaskraftwerk in Kiel laufen auf Hochtouren; das Gelände wird seit Monaten für den Bau vorbereitet. Doch jetzt teilte die MVV Energie AG (Mannheim) überraschend mit, dass sie sich „nicht am neuen Kieler Kraftwerk beteiligen“ wird. MVV schloss sogar einen Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an den Kieler Stadtwerken nicht aus.

Jörn Genoux 03.05.2014