Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Ölunfall im Ostuferhafen
Kiel Ölunfall im Ostuferhafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:19 17.09.2017
Kiel

Die Besatzung des schwedischen Frachters leitete sofort erste Maßnahmen ein. Die ebenfalls sofort alarmierte Feuerwehr Kiel brachte schwimmende Ölsperren aus, um die Ausbreitung des Öls zu verhindern.
Parallel dazu wurde das Öl durch spezielle, ölabsorbierende Materialien aufgenommen, wie die Feuerwehr mitteilte. Die schwimmenden Ölsperren blieben bis zum Auslaufen des Schiffes gegen 17 Uhr im Wasser, um eventuelle Restmengen des Öls noch aufzufangen. Die Feuerwehr Kiel war mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort. Wasserschutzpolizei und der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz waren ebenfalls vor Ort im Einsatz. Die Abfertigung des mit Forstprodukten nach Kiel gekommenen Frachters lief normal weiter. 

Von Behling Frank

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erste Digitale Woche ist am Sonnabend am RBZ Wirtschaft eröffnet worden. Erst vor neun Monaten entstand die Idee zur Veranstaltungsreihe. Bis zum kommenden Wochenende wird es über 200 Veranstaltungen zu allen Bereichen der Digitalisierung geben.

Tanja Köhler 16.09.2017

Der Kinder- und Jugendbeirat Kiel hat am Sonnabend zu einer Demonstration unter dem Motto "Kiel ist weltoffen" aufgerufen. Gemeinsam mit weiteren Jugendverbänden marschierten Hunderte Jugendliche vom Vinetaplatz in Gaarden zum Rathausplatz, um ein Zeichen gegen Rassismus und für Toleranz zu setzen.

Alev Doğan 16.09.2017

Überall arbeiten Wissenschaftler an der perfekten, der schlauen Stadt. Die erhofften Folgen: effizienter, sicherer, grüner und bequemer soll alles werden. „Smart City“ heißt die Vision, die mit Veränderungen in allen Bereichen. Das Konzept ist ein großes Thema bei der Digitalen Woche Kiel.

Jonas Wirth 16.09.2017