Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Jugendliche rasten vor Polizei davon
Kiel Jugendliche rasten vor Polizei davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 03.05.2019
Von Niklas Wieczorek
Foto: Bild der Verwüstung: In den Fahrradständer am Bahnhof raste ein Jugendlicher im Range Rover.
Bild der Verwüstung: In den Fahrradständer am Bahnhof raste ein Jugendlicher im Range Rover. Quelle: Frank Behling
Anzeige
Kiel

Wie die Behörde bestätigte, waren der Porsche Cayenne und der Range Rover zuvor aus einem Autohaus in Fockbek gestohlen worden. Tatverdächtig: Drei Jugendliche im Alter von 15, 17 und 15 Jahren. Bei dem Einsatz in Kiel wurden die drei Jugendlichen schließlich festgenommen.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Rendsburg. Gegenstand dieser sind nicht nur der doppelte Autoklau und der Unfall in Kiel, sondern noch zwei weitere Pkw-Diebstähle. So kamen aus dem Autohaus auch noch ein Jaguar und eine Mercedes R-Klasse abhanden. Beide konnten im Laufe der Ermittlungen am Donnerstag gefunden werden.

Fahrradständer am Bahnhof völlig zerstört

Den Fahrradständer am Hauptbahnhof ließ das Manöver der Jugendlichen zerstört zurück. Ob sich dabei jemand verletzt hatte, wurde von der Polizei nicht überliefert.

Einer der Jugendlichen wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt. Auch das Ergebnis ist noch nicht bekannt. Die Kinder werden sich für ihre Taten verantworten müssen.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Thomas Bunjes 03.05.2019
Kiel Paukenschlag in Schilksee - Rücktritt vonSzodruch und Sahre
Jan-Phillip Wottge 03.05.2019
Steffen Müller 03.05.2019