Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kino zeigt historische Filmplakate
Kiel Kino zeigt historische Filmplakate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 26.11.2014
Von Sven Tietgen
Hans Braun entwarf 1963 dieses Filmplakat für das Melodram "Das Ruhekissen" mit Brigitte Bardot. Quelle: Sven Tietgen
Anzeige
Bordesholm

Dramatische Szenen in Schwarzweiß, ein sinnlich geschwungener Kussmund oder ein lächelndes Antlitz im Popart-Stil: Filmplakate in den 1950er- bis 1980er-Jahren wurden in Handarbeit gestaltet und waren vielfach Spiegelbild der Moden oder sogar ihrer Zeit weit voraus. Rund 60 Exemplare zeigt der Kinoverein Bordesholm in einer Ausstellung unter dem Titel „FilmPlakatKunst“ – passend platziert auf der Empore des 1950 gebauten Savoy. Zwei Jahre hat das mehrfach ausgezeichnete Kino an der Schau gearbeitet und zeigt dabei zahlreiche Originale, die bei Sammlern begehrt sind. Ausführlich beleuchtet wird zudem Leben und Werk von Plakatgestaltern wie Helmuth Ellgard, der in Kiel erst als Bühnenbildner am Stadttheater und Pressezeichner der Kieler Neuesten Nachrichten arbeitete und in den 1950er-Jahren zahlreiche Filmplakate entwarf. Das Plakat mit Brigitte Bardot zeichnete Hans Braun für das Melodram „Das Ruhekissen“.

Savoy, Schulstr. 7, Bordesholm. Bis 31. Dezember. Geöffnet Mo-Fr 9.30-15 Uhr. Eintritt frei. Infos Tel. 04322/1011 und www.savoy-bordesholm.de