Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Die ersten Schiffe zum Fest sind da
Kiel Die ersten Schiffe zum Fest sind da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 28.10.2019
Von Frank Behling
Das Einsatzschiff "Potsdam" kommt zu den Feierlichkeiten nach Kiel. Quelle: Frank Behling
Kiel

Das neue Flaggschiff der Bundespolizei passierte am Freitag den Nord-Ostsee-Kanal. Die "Potsdam" wird bei den Feierlichkeiten am 3. Oktober eine wichtige Rolle spielen.

Das erst im Juli offiziell in Dienst gestellte Einsatzschiff soll bei den Feiern am Tag der Deutschen Einheit die Bundespolizei repräsentieren. Außerdem ist das 86 Meter lange Schiff als Botschafterin für die Stadt Potsdam in Kiel, die im nächsten Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Einheit ausrichten wird.

Wattenmeer-Fähre am Ostseekai

Am Ostseekai in Kiel wird am Sonnabend auch die Fähre "Schleswig-Holstein" der Wyker Dampfschiffs-Reederei (WDR) erwartet. Das Fährschiff hat sich am Freitag auf den Weg nach Kiel gemacht und kommt durch den Nord-Ostsee-Kanal. Es soll am Ostseekai festmachen.

Das größte Schiff zum Fest kommt dann am Dienstag. Dann wird die Fregatte „Schleswig-Holstein“ in der Landeshauptstadt eintreffen. Das Patenschiff des Bundeslandes wird Plattform für die Feiern am Donnerstag.

Marine lädt zum "Open Ship"

Die Marine wird ihre Fregatte am 2. Oktober auch von 10 bis 18 Uhr für ein „Open Ship“ am Ostseekai der Öffentlichkeit vorstellen. Die Fregatte bleibt eine Woche in Kiel.

Offiziell ist auch die Blücherbrücke als „Blaulichtmeile“ im Programm für die Öffentlichkeit vorgesehen.  Dort sind laut Programm der Zollkreuzer „Priwall“, die Berufsfeuerwehr Kiel, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), die Wasserschutzpolizei, die Bundeswehr mit Unterwasserdrohnen und das Technischen Hilfswerk (THW) mit schwimmenden Einheiten zu sehen. Die Bundeswehr zeigt eine Unterwasserdrohne der Minentaucher vom Seebataillion.

Mit dabei ist auch der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr. Die DLRG präsentiert Rettungsmittel für die Wasserrettung absolviert zu festen Zeiten Rettungsübungen vor der Blücherbrücke.

Die Kieler Berufsfeuerwehr zeigt dort erstmals öffentlich ihr neues Einsatzboot. Am Seehundbecken bei Geomar werden an der Brücke die Meereswissenschaftler ihre Systeme vorführen. Neben einem Forschungsschiff sind dort das U-Boot „Jago“ und das Forschungsschiff „Alkor“ zu sehen.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Im Kieler Hafen werden zum Tag der Deutschen Einheit auch viele Schiffe und Boote zu sehen sein.

Die Stadt plant eine Stadtbahn - ohne uns anzubinden! Der Bund plant eine Autobahn - ohne uns anzuschließen! Der Kieler Süden fühlt sich von zwei wichtigen Verkehrsplanungen in Kiel abgehängt. Das ruft den Ortsbeirat Meimersdorf/Moorsee auf den Plan.

Michael Kluth 28.09.2019

Auf die Stärke im Kopf kommt es drauf an - das bewiesen am Freitagvormittag drei junge Schul-Teams, die im Rahmen des Events "Nacht der Wissenschaft" bei einer Schnellrate-Runde gegeneinander antraten. Den ganzen Tag über sind insgesamt mehr als 150 Aktionen samt Abschlussparty geplant.

Laura Treffenfeld 27.09.2019

Radeln auf dem Ostufer: Ein Teil der Werftstraße soll Premiumradroute und die weitere Strecke für Radler komfortabler werden. Doch wie führt dann der Weg über die Schwentine und weiter nach Norden? Christian Stamer vom Kieler Tiefbauamt informierte den Ortsbeirat Neumühlen-Dietrichsdorf über Pläne.

Annette Göder 27.09.2019