Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Bundespolizei deckte Schleusung auf
Kiel Bundespolizei deckte Schleusung auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 24.06.2015
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
 Die Polizei deckte Schleusergruppen auf. Quelle: dpa
Kiel

Am Sonnabend kontrollierte eine Streife der "Gemeinsamen Fahndungsgruppe Schengen Süd" (Bundespolizei, Landespolizei, Zoll) auf der Vogelfluglinie Richtung Süden einen Pkw mit schwedischen Kennzeichen. Der Fahrer, ein 23-jähriger Kosovare, wollte drei Albaner (20-29 Jahre) mit seinem Pkw Richtung Hamburg bringen. In der Dienststelle der Bundespolizei in Lübeck wurden aufgrund fehlender Papiere die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen durchgeführt. Die Albaner  kamen in eine Erstaufnahmeeinrichtung.

Im Zeitraum vom 18. bis 23.06.2015 kontrollierten die Beamten 33 Personen ohne bzw. mit unzureichenden Papieren. 13 kamen aus Syrien (Alter zwischen 17-40 Jahren), 13 aus Eritrea (17-30), sechs aus Afghanistan (davon fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahre und ein 23-Jähriger), zwei aus Somalia (beide 17) und einer aus dem Senegal (37). 

In Kiel fielen der Bundespolizei sieben Personen auf: Vier kamen aus dem Irak (16-37 Jahre alt), drei aus Somalia (16-18 Jahre alt). Alle wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an Jugendhilfeeinrichtungen übergeben bzw. an die zuständige Erstaufnahmeeinrichtung weitergeleitet.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Mittendrin-Team in Schilksee - Unterwegs im sportlichen Epizentrum

Am Mittwoch erkundete das Mittendrin-Team das sportliche Epizentrum der Kieler Woche. Von 14 bis 16 Uhr waren die Reporter Jürgen Küppers und Niklas Schomburg am KN-Mobil auf dem Hafenvorfeld in Schilksee.

Jürgen Küppers 24.06.2015

Sie glänzen bunt lackiert und sind für jeden Piloten eine Augenweide: Die zehn Seifenkisten, die als Leih-Wagen für Kinder und Jugendliche beim KiWo-Rennen in der Bergstraße starten sollen, haben Sponsoren gefunden.

Paul Wagner 24.06.2015

Der Paternoster im Kieler Landtag fährt nach einem vorübergehenden Zwangsstopp seit einiger Zeit wieder — nun darf er es künftig auch weiter mit dem Segen aus Berlin. Nach heftigen Protesten kippt die Bundesregierung das Verbot für die „Personenumlaufaufzüge“ mit offenen Kabinen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.06.2015