Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Schweißarbeiten lösten Feueralarm aus
Kiel Schweißarbeiten lösten Feueralarm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 05.08.2019
Von Frank Behling
Am Montag wurde die Kieler Feuerwehr zu einem Feueralarm im Kreuzfahrtterminal gerufen. Quelle: Frank Behling
Kiel

Gegen 15 Uhr sprang die Brandmeldeanlage des Ostseekais an und forderte alle Passagiere und Mitarbeiter zum Verlassen des Gebäudes auf. Die Abfertigung des Kreuzfahrtschiffes „Astor“ wurde sofort gestoppt. Zeitgleich wurde die Leitstelle der Feuerwehr alarmiert, die Einsatzkräfte schickte. Innerhalb von zehn Minuten war der Löschzug der Ostwache vor Ort. Die Einsatzkräfte lokalisierten als Auslöser einen Rauchmelder in der Nähe von Schweißarbeiten. Ein Feuer hatte es nicht gegeben. Nach einer Kontrolle des Gebäudes rückten die Einsatzkräfte gegen 15.30 Uhr wieder ab. 

Weiterer Feueralarm am Montag in Kiel

Es war innerhalb von wenigen Minuten der zweite Fehl-Alarm. Zeitgleich war der Löschzug der Hauptwache durch einen Fehlalarm der Brandmeldeanlage zum Institut für Rechtsmedizin ins benachbarte UKSH-Gelände ausgerückt. 

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier. 

Kiel Hansa II wird Sostenido - Das Glücksrad ist zurück in Kiel

In der Kieler Kaffeebar-Szene genießt Sven-Ole Jensens „Hansa II“ in der Hansastraße Kultstatus. Jetzt hat er sie an seine Mitarbeiterin Katharina Röttmerhusen übergeben, die an den bewährten Kurs anknüpfen und dabei noch stärker auf Nachhaltigkeit setzen will.

Oliver Stenzel 05.08.2019

Wer ist Euer Held der Woche? Stimmt noch bis Mittwochmorgen für Euren Favoriten ab, zur Auswahl stehen: Louis und Yannick Schütt (SpVg Eidertal Molfsee), Tarik Alioua (VfR Neumünster), Yannick Schnoor (Dobersdorfer SV), Justin Rohde (TSV Stein) und Muhammed Aslan (Inter Türkspor Kiel II).

05.08.2019

In der Fußball-Landesliga Schleswig musste Aufsteiger TSV Kronshagen am ersten Spieltag bei der SpVg Eidertal Molfsee eine 1:4-Niederlage hinnehmen. Mit ihren Treffern zum 1:0 und 2:0 in der ersten Viertelstunde ebneten die Brüder Louis und Yannick Schütt den Weg zum Sieg für ihre Eidertaler.

Reinhard Gusner 05.08.2019