Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Mann unter Bus geraten - schwer verletzt
Kiel Mann unter Bus geraten - schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 05.12.2019
Von Niklas Wieczorek
Zu dem Unfall am Mittwochabend kam es gegen 20 Uhr an den Bussteigen A-B, so die Polizei. Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Symbol)
Kiel

Polizeisprecher Matthias Arends zufolge ereignete sich der Unfall in Kiel gegen 20 Uhr an den Bussteigen A-B zwischen Hauptbahnhof und Sophienhof. Nach bisherigen Informationen geriet der 29-Jährige nicht von vorne, sondern seitwärts unter den Bus und wurde offenbar von dessen zweiter Achse überrollt.

Noch keine Erkenntnisse zum Unfall mit Bus in Kiel

Lebensgefahr besteht laut Arends nicht. Bisher konnte aber weder der Mann befragt noch über Zeugenaussagen eine klare Erkenntnis zur Unfallursache erlangt werden. Beobachtern zufolge waren etliche Einsatz- und Rettungskräfte am Kieler Hauptbahnhof vor Ort.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Der Theodor-Heuss-Ring in Kiel sollte erneut für eine Demonstration gesperrt werden. Am Freitag, 6.12. 2019, wollte Fridays for Future vom Vinetaplatz in Gaarden zum Mühlendamm marschieren. Doch die Klimademo wurde schon vor Start abgesagt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.12.2019

Dem SV Nettelnburg/Allermöhe schenkten offensivfreudige Jungstörche ein halbes Dutzend Tore beim 6:1-Auswärtscoup ein. Mit dem zwölften Saisonsieg schreibt der Absteiger aus der B-Junioren-Bundesliga das nächste Kapitel in der Erfolgsstory der Regionalliga Nord.

Jürgen Schinke 05.12.2019

Traditionsgeschäfte muss man in Kiel lange suchen. Am Ende der Dänischen Straße wird man dann aber fündig. Dort residiert seit nunmehr 130 Jahren das "Lichthaus am Schloss". Ein Besuch im Haus des Lichts.

Kristiane Backheuer 05.12.2019