Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Drei Verletzte am Rondeel in Kiel
Kiel Drei Verletzte am Rondeel in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 05.02.2018
Von Niklas Wieczorek
Polizei und Feuerwehr waren an der Unfallkreuzung in Kiel im Einsatz. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Kiel

In der Nacht zu Sonntag hat es am Rondeel in Kiel ordentlich gekracht: Wie Polizeisprecher Matthias Felsch bestätigte, stießen der VW eines 23-Jährigen und der BMW eines 29-Jährigen ineinander. "Beide Fahrzeugfronten wurden durch den Unfall komplett zerstört", sagte der Sprecher. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der 23-Jährige auf dem Sophienblatt stadtauswärts unterwegs und wollte nach links in die Alte Lübecker Chaussee abbiegen. Dabei hat er möglicherweise den ihm entgegenkommenden 29-Jährigen übersehen, der von der Hamburger Chaussee frontal auf die Kreuzung fuhr. Dort kam es zum folgenschweren Zusammenstoß.

Drei Verletzte und 23000 Euro Schaden

Bei dem Unfall wurde die 22-Jährige Beifahrerin im VW leicht verletzt, im BMW trugen der Fahrer und ein 32-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen davon. Der Gesamtschaden an den Autos betrug etwa 23000 Euro. Beide Wagen waren nicht mehr funktionstüchtig und mussten abgeschleppt werden. Auch die Feuerwehr war im Einsatz, um ausgelaufene Stoffe aufzunehmen und die Straße zu reinigen. Die Polizei ermittelt jetzt weiter nach der endgültigen Unfallursache. Eine Beeinträchtigung der Fahrer durch Schneefall sei nicht anzunehmen, hieß es.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

18 Monate sollte er eigentlich in einem Gefängnis in Schleswig-Holstein verbringen: Doch nach einem Jahr kehrte der 27-Jährige von einem Freigang nicht zurück. Am Montagmorgen haben Bundespolizisten den geflohenen Häftling im Hauptbahnhof Kiel festgenommen, teilten die Ermittler mit.

Niklas Wieczorek 05.02.2018
Kiel Wochenmärkte - Eine Frage der Hygiene

Der Winter ist Erkältungszeit. Wir haben uns auf dem Wochenmarkt umgeschaut, wie es an den Ständen um die Hygiene bestellt ist. Viele Händler setzen aufs Händewaschen - und auch Desinfektionsmittel kommen zum Einsatz. Stadt Kiel und Verbraucherzentrale sagen, die Vorschriften werden eingehalten.

Thomas Paterjey 05.02.2018

Bei einem Unfall gegen 7.40 Uhr auf der B76 kurz vor Kiel wurden drei Menschen leicht verletzt. Die Polizei hatte den linken Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr staute sich mitten im Berufsverkehr zurück in Richtung Elmschenhagen. Seit 8.30 Uhr ist die Straße wieder frei.

05.02.2018