Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Suche nach Sportboot vor Kiel beendet
Kiel Suche nach Sportboot vor Kiel beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 31.05.2018
Von Frank Behling
Die Suche der Seenotretter nach einem vermissten Kajak-Fahrer ist beendet. (Symbolbild) Quelle: Frank Behling
Kiel

Danach ist das Boot von Fehmarn in die Kieler Bucht getrieben. Jetzt wird geklärt, warum der Verlust des treibenden Kajaks nicht gemeldet wurde. Wenn dem Besitzer hier ein Verschulden nachgewiesen wird, droht ihm eine Beteiligung an den Kosten der großangelegten Rettungsaktion, die am Mittag auf der Kieler Förde gestartet wurde.

Gegen 13 Uhr hatte eine Schiffsbesatzung ein verlassenes Seekajak gefunden. Da sich in dem Boot persönliche Gegenstände befanden, gingen die Retter von einem Unglück aus.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizisten haben am Mittwoch in Kiel einen Mann festgenommen, der versucht haben soll, einen Museumsschiff im Germaniahafen in Brand zu setzen.

31.05.2018

Dem schnellen Eingreifen von drei jungen Helfern verdankt eine Seniorin ihr Leben. Sie war am Donnerstag beim Schwimmen in der Kieler Förde in eine Notlage geraten und drohte zu ertrinken. Mit knapper Not konnte sie aber gerettet werden.

Frank Behling 31.05.2018

Der Theodor-Heuss-Ring ist zur Zeit in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt. In der Unterführung des Waldwiesenkreisels sind um 10 Uhr ein Lkw und ein Pkw kollidiert.

31.05.2018