Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kirchendach flatterte im Sturm
Kiel Kirchendach flatterte im Sturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 16.03.2018
Von Sven Janssen
Der Sturm hat die Dachverkleidung einer Kirche in Kiel gelockert. Feuerwehrmänner sicherten die Teile. Quelle: Sven Janssen
Kiel

Der Mann hatte gesehen und gehört, dass die Dachverkleidung auf dem Dach hin und her flatterte. Polizei und Feuerwehr waren schnell vor Ort. Wie Feuerwehrsprecher Michael Krohn erklärte, konnten die Einsatzkräfte von  einer Drehleiter aus die Metallteile vom Dach schneiden. Gegen 11 Uhr war der Einsatz beendet. Ein Gefahr für Passanten besteht nun nicht mehr.

Die Stadt Kiel und die Wankendorfer Baugesellschaft haben im Anscharpark ein neuheitliches Wohnkonzept entwickelt. Im Erdgeschoss eines Neubaus in Kiel-Wik soll eine inklusive Wohngemeinschaft entstehen, in der Studenten mit und ohne Behinderung gleichberechtigt zusammenleben können.

Christin Jahns 16.03.2018

Autofahrer haben die Vorzüge der Gerhardstraße in Kiel entdeckt, die als Teil der Veloroute eine zügige Durchfahrt garantiert. Perspektivisch soll die Gerhardstraße deshalb an ihrer Südseite nach der Mündung in die Jungmannstraße und an der Nordseite vor der Einmündung Waitzstraße gesperrt werden.

Oliver Stenzel 16.03.2018

Der Holsten-Fleet präsentiert sich bereits auf einem Teil mit einer Wasserfläche. Regenwasser und Grundwasser haben den Bereich an der Holstenstraße überflutet. Außerdem sorgt die Suche nach alten Blindgängern weiter für Arbeit.

Frank Behling 16.03.2018