Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Stadt fällt Silber-Linde am Exer
Kiel Stadt fällt Silber-Linde am Exer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 14.02.2019
In Kiel wird die Silber-Linde am Exerzierplatz, Ecke Knooper Weg gefällt und zerteilt. Quelle: Cornelia Müller (Symbolfoto)
Kiel

Sie steht seit über 60 Jahren an ihrem Platz - nun muss die stattliche Silber-Linde am Exerzierplatz Ecke Knooper Weg umgelegt werden. Nach Informationen der Stadt Kiel ist der sommergrüne Laubbaum im Frühjahr 2018 aus bislang ungeklärten Gründen vollständig abgestorben. Gefällt wird der Baum Anfang kommender Woche. Im Anschluss werden die Wurzelreste aus dem Boden entfernt.

Noch im Frühjahr soll an selber Stelle eine Silber-Linde gepflanzt werden. Eine Pflanzengrube wird nach der Fällung ausgehoben.

Fußgänger und Radfahrer müssen Umweg in Kauf nehmen

Während der Baumfällarbeiten müssen sich Fußgänger und Radfahrer auf Einschränkungen einstellen: Der Bereich um die Silber-Linde am Exerzierplatz/Knooper Weg muss bis zur Fahrbahn gesperrt werden, damit dort Hubsteiger und Transportfahrzeuge stehen können.

Der Zugang zur Bäckerei Steiskal aus Richtung Knooper Weg und Möllingstraße bleibt möglich. Fußgänger, die vom Exerzierplatz kommen, werden um die Straßenkreuzung herum wieder auf den Knooper Weg geleitet.

Weitere Bäume werden gefällt

Erst vor wenigen Tagen gab die Stadt Kiel bekannt, dass demnächst die Pappeln am Norwegenkai in Kiel umgelegt werden. Ersetzt werden sollen sie durch Säulen-Hainbuchen.

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei Kiel hat den Ostring (B502) zwischen Franziusallee und Wischhofstraße nach einer Suchaktion wieder freigegeben. Hintergrund der Sperrung am Vormittag war eine Suche nach Beweismitteln.

14.02.2019

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten am Kieler Universitätsklinikum (UKSH) zu einem ganztägigen Warnstreik am kommenden Dienstag (19.02.2019) aufgerufen.

14.02.2019

Die Polizei Kiel hat am Mittwoch fünf Tatverdächtige festgenommen. Die Männer sollen für eine Serie von mehreren Überfällen auf Tankstellen und Gewerbe seit Anfang Dezember verantwortlich sein. Zudem wurde gegen einen 27-Jährigen Anklage wegen schweren Raubs erhoben. Ihn nahm die Polizei bereits im Dezember fest.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.02.2019