Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Solider "Tatort" zum Jubiläum
Kiel Solider "Tatort" zum Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.01.2014
Von Bastian Modrow
Sarah Brandt (Sibel Kekilli) und Kommissar Borowski (Axel Milberg) studieren Fernsehberichte. Quelle: NDR/Christine Schröder
Kiel

Die Kernhandlung ist schnell erzählt: Eine vom Leben abgeklärte, einsame Altenpflegerin will den Kater eines Verstorbenen loswerden, tritt das Tier an...

Mehr zum Thema

„Borowski und der Engel“ ist der Titel des neuesten Tatorts aus Kiel, der am Sonntag ab 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird – und der zugleich Jubiläumsepisode ist. Vor zehn Jahren ermittelte der kauzige Kripo-Beamte zum ersten Mal an der Kieler Förde.

Bastian Modrow 29.12.2013

Mit einem Ermittler der Kriminalpolizei einen Tatort zu gucken, ist ernüchternd. „Es ist gute Unterhaltung, hat mit der Realität aber wenig zu tun“, sagt Stefan Winkler, Leiter der Kieler Mordkommission. Gerade die älteren, düsteren Kieler Folgen haben ihm nicht besonders gefallen.

Günter Schellhase 01.01.2014

TV-Kommissar Klaus Borowski löst die Kieler Tatort-Fälle fast im Alleingang in 90 Minuten. In der Realität arbeiten zwölf Ermittler der Kieler Mordkommission mit Verstärkung von anderen Dienststellen oft über Monate hinweg an mehreren Verfahren gleichzeitig. Allein in Kiel sind die Beamten noch mit drei ungeklärten Delikten beschäftigt, die komplex sind.

Günter Schellhase 31.12.2013