Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Politik zeigt Verständnis für die Polizei
Kiel Politik zeigt Verständnis für die Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 02.03.2016
Die Massagesessel in der Verweilzone des Sophienhofs wurden abgebaut: Hier hatten sich in den vergangenen Monaten vor allem junge Flüchtlinge getroffen und den kostenlosen Internetzugang genutzt. Quelle: Frank Peter
Kiel

Ja, die Polizei hätte mit ihrer Information über den am Donnerstag vergangener Woche geschehenen Vorfall bis zum Montag warten können. So hatte man...

Mehr zum Thema

Die Aufklärung im Fall der Mädchen, die am Donnerstag im Kieler Sophienhof von einer Gruppe von Flüchtlingen belästigt wurden, lässt auf sich warten. Kritik an der Informationspolitik der Polizei kommt unterdessen von der CDU. Auch der Innen- und Rechtsausschuss des Landtages soll sich heute mit dem Fall befassen.

Bastian Modrow 02.03.2016
Belästigung im Sophienhof - Die Polizei muss sich korrigieren

Die Polizei hat am Montag ihre eigene Darstellung einer massiven Belästigung von drei jungen Mädchen im Kieler Sophienhof abgeschwächt. Demnach sind bislang auf den Handys der Verdächtigen weder Beweisfotos sichergestellt worden, noch sei klar, wie viele Männer überhaupt an dem Vorfall in dem Einkaufszentrum beteiligt waren.

Bastian Modrow 29.02.2016

Die Übergriffe auf drei junge Mädchen im Kieler Einkaufszentrum Sophienhof am Donnerstag werfen Fragen über den konkreten Tathergang und die Anzahl der potenziellen Verdächtigen auf. Die Polizei hat eigene Angaben mittlerweile relativiert, nachdem Augenzeugen der bisherigen Darstellung der Behörden widersprochen hatten.

Bastian Modrow 29.02.2016
Kristian Blasel 02.03.2016
Ortsbeirat Holtenau - „Wie auf einer Baustelle“
Carola Jeschke 02.03.2016
Martin Geist 02.03.2016