Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Shopping mit wissenschaftlichem Mehrwert
Kiel Shopping mit wissenschaftlichem Mehrwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 04.05.2019
Von Oliver Stenzel
Dr. Tamara Pianos und Nicole Krüger vom Kieler ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft führten bei  Extratour in die Methoden der Wahrheitssuche ein - und konnten dabei auf ein großes Publikum zählen. Quelle: Oliver Stenzel
Kiel

In Zusammenarbeit mit dem städtischen Wissenschaftsreferat lud der Verein „Die Holtenauer“ dafür 25 Kieler Wissenschaftler in die Geschäfte der Einkaufsmeile, die hier in konzentrierten 10-Minuten-Vorträgen akademische Fragestellungen allgemeinverständlich erörterten.

Wer sich beim Betrachten des Warenangebots von Extratour beispielsweise fragte, ob das an einem Rucksack baumelnde Prädikat „Fair Wear“ eigentlich glaubhaft ist, dem gaben hier Dr. Tamara Pianos und Nicole Krüger vom Kieler ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft in ihrem Referat „Papa hat immer recht  oder doch nicht? Stichhaltige Informationen finden in Zeiten von Alternativen Fakten und Verschwörungstheorien“ erkenntnistheoretische Hilfestellung.

Konzentriert auf den Punkt

Bei Elektro Lübke referierte Professor Andreas Luczak zum Thema „Abschied von der Kohle. Sind Sonne und Wind die Lösung?“. „Der Rahmen ist ausgesprochen reizvoll, und für einen Wissenschaftler stellt es natürlich eine besondere Herausforderung dar, seine Ergebnisse so konzentriert auf den Punkt zu bringen“, sagte Luczak, der an der Kieler Fachhochschule die Professur „Nachhaltige Energietechnologien“ innehat.

Der Kieler Geschichts-Professor Harm von Seggern machte seine Zuhörer schräg gegenüber bei Schuh Heinrich mit dem Themenbereich „Kiel als Residenzstadt“ vertraut. Diese erfuhren dabei überraschende Details zur einstigen Präsens des Adels an der Förde, der ehemaligen Funktion des Kieler Schlosses oder zu dem verloren gegangenen Gesicht der Kieler Altstadt.

Lesen Sie auch: „Scientists for Future“ - Die seriöse Arbeit am Wissen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 125. Kieler Woche vom 22. bis 30. Juni soll so nachhaltig sein wie noch nie zuvor. So führt das Kieler-Woche-Büro erstmals ein einheitliches Pfandsystem für Kieler-Woche-Becher ein und verbannt Plastiktrinkhalme. Außerdem gibt es zwei neue Standorte für kostenloses Fahrradparken.

Jürgen Küppers 06.05.2019
Kiel „Scientists for Future“ - Die seriöse Arbeit am Wissen

Fake News. Alternative Fakten. Systempresse. Es gibt viele Worte und Möglichkeiten, seriöse Arbeit am Wissen in Zweifel zu ziehen. Zum dritten Mal seit 2017 stellte am Freitagabend die Uni Kiel dem Trend zu Privatfakten das gute alte Handwerk des Gewinnens und Vermittelns von Wissen entgegen.

Martin Geist 04.05.2019

Happy End nach einem spektakulären Raub: Der "Schwimmer" des italienischen Künstlers Francesco Messina war 1970 aus dem Warleberger Hof gestohlen worden. 47 Jahre später tauchte die Bronzestatue in einem Schließfach am Kieler Hauptbahnhof wieder auf. Jetzt wurde sie offiziell an die Stadt übergeben.

Kristiane Backheuer 03.05.2019