Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Empfang mit 21 Schuss Salut in Kiel
Kiel Empfang mit 21 Schuss Salut in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:40 19.06.2019
Von Frank Behling
Das spanische Segelschulschiff „Juan Sebastian Elcano“ wurde mit Salut durch die Feldhaubitzen das Wachbataillon in Kiel empfangen. Quelle: Frank Behling
Anzeige
Kiel

Die 21 Schüsse wurden kurz vor 10 Uhr von einer Batterie des Wachbataillons der Bundeswehr abgefeuert. Sie erwiderte damit die Schüsse, die das spanische Segelschulschiff mit zwei Geschützen zuvor beim Einlaufen abgefeuert hatte. Dieses militärische Zeremoniell hat lange Tradition.

Salut war vorher angemeldet worden

Der Wunsch nach dem Salut war im Vorwege von der spanischen Marine bei der deutschen Marine angemeldet worden. Deshalb wurde zu Ehren der Spanier die Einheit des Wachbataillons mit vier Geschützen aus Berlin nach Kiel geschickt.

Anzeige

Die 20 Soldaten erwiderten mit militärischem Drill die 21 Schuss der Spanier von der Scheermole. Das perfekt eingeübte Zeremoniell gibt es sonst fast nur bei Staatsbesuchen von Präsidenten oder gekrönten Staatsoberhäuptern in Berlin

Die "Juan Sebastian Elcano" ist nach Mitteilung der spanischen Marine  auf einer mehrmonatigen Ausbildungsreise. Das Schiff hat am 13. Januar Cadiz verlassen und bereits Häfen in den USA, Mexiko, Kuba, Kolumbien und Polen besucht.

Die Reise erfolgt zu Ehren des Seefahrers und Offiziers Juan Sebastian Elcano, der von 1519 mit der Expedition des Entdeckers Ferdinand Magellan zu einer Weltumrundung startete.

Nachdem Magellan auf den Philippinen starb, beendete Elcano mit nur 17 Überlebenden die 1522 die Weltumrundung.  Deshalb wurde zu seinen Ehren das Segelschulschiff benannt.

70 Kadetten sind an Bord.

An Bord des 113 Meter langen Segelschulschiffes erhalten jetzt 70 Kadetten der Marine und der Marineinfanterie ihre seemännische Grundausbildung. Die Stammbesatzung des Schiffes bilden 121 Soldaten, darunter 21 Offiziere. Außerdem sind zwei Zivilisten in der Crew. Ein Zimmermann und ein Friseur.

Der Viermaster lief 1927 in Cadiz vom Stapel und hat bereits über 90 Ausbildungsreisen gemacht und laut spanischer Marine dabei 1,7 Millionen Seemeilen zurückgelegt.

Besichtigung am Wochenende möglich

In Kiel wird die "Juan Sebastian Elcano" bis zum 24. Juni an der Tirpitzmole liegen. Dabei kann das Schiff am Sonnabend und Sonntag von 13.30 bis 17.30 Uhr auch besichtigt werden.

Hier sehen Sie weitere Fotos des spanischen Segelschulschiffes in Kiel. 
19.06.2019
Gunnar Müller 19.06.2019
Kiel Jugend gegen Aids in Kiel - Kondome gibt es jetzt in der Pause
Gunnar Müller 19.06.2019
Anzeige