Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiels Innenstadt im Wandel
Kiel Kiels Innenstadt im Wandel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 16.03.2019
Von Michael Kluth
Foto: Stadtführer Uwe Trautsch, Manuela Junghölter und Uwe Beismann (v. li.)
Die Stadtführer Uwe Trautsch, Manuela Junghölter und Uwe Beismann (v. li.) möchten den Menschen ins Bewusstsein bringen, dass sie einen enormen Wandel Kiels miterleben. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Kiel

Unter dem Titel „Innenstadt im Wandel“ bietet Kiel-Marketing jeden Monat eine zweistündige Führung vom Alten Rathaus bis zur Altstadt an – mit ausführlichen Erklärungen zur Stadtplanung und Stadtentwicklung.

Vier Stadtführer übernehmen die Führungen durch die „Innenstadt im Wandel“, es war schließlich ihre eigene Idee: Jens-Olaf Beismann, Manuela Junghölter, Björn Petersen, Uwe Trautsch. Die Blickpunkte: Holstenstraße, ehemaliges C & A-Gelände, Holsten-Fleet, Bootshafen, Nordlicht, Schlossquartier, Alte Feuerwache, Alter Markt.

"Zeitzeugen eines enormen Wandels"

Trautsch sieht das so: „Die Besucher werden Zeitzeugen eines enormen Wandels.“ Junghölter hat bereits die Erfahrung gemacht, dass Teilnehmer oft eher skeptisch mit ihr durch die Innenstadt gingen – eine Skepsis, die um so mehr gewichen sei, je mehr Informationen sie vermittelt habe. Beismann nennt als Beispiel für einen neuen Ansatz der Belebung das frühere C & A-Gelände. Dort am Bootshafen entstünden jetzt 100 Wohnungen, ein Boarding-House mit Kurzzeit-Apartments und ein Hotel. „Die Innenstadt wird Lebensraum“, sagt er.

Termine, Preise, Buchungen

Die öffentlichen Stadtführungen zur „Innenstadt im Wandel“ starten an jedem dritten Sonnabend im Monat um 11 Uhr am Hintereingang des Alten Rathauses an der Waisenhofstraße. Die Termine: 23. März, 20. April, 18. Mai, 15. Juni, 20. Juli, 17. August, 21. September, 19. Oktober. Gruppenführungen können darüber hinaus nach Absprache bei Kiel-Marketing gebucht werden. Die Telefonnummer: 0431/679-100. Die Führungen dauern rund zwei Stunden und enden am Alten Markt. Tickets für drei Euro pro Person gibt es ausschließlich in der Tourist-Information im Neuen Rathaus an der Andreas-Gayk-Straße/Stresemannplatz.

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier

Kiel OB Kämpfer im Interview - „Einiges wird in Kiel länger dauern“
18.03.2019
Jennifer Ruske 16.03.2019
Heike Stüben 16.03.2019