Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel 60 Tonnen Kohlendioxid einsparen
Kiel 60 Tonnen Kohlendioxid einsparen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 09.09.2019
Von Steffen Müller
Knapp 30 Teilnehmer trafen sich zum Stadtradeln-Auftakt am Bootshafen und fuhren zwölf Kilometer durch Kiel. Quelle: Frank Peter
Kiel

Kiel beteiligt sich am Stadtradeln nicht erst, seit die Stadt den Klimanotstand ausgerufen hat. Doch vor dem Hintergrund drohender Fahrverbote erhält die fünfte Auflage mehr Aufmerksamkeit als sonst. Mit bislang 1771 angemeldeten Radfahrern beteiligen sich so viele Kieler an der gestern gestarteten Aktion wie selten zuvor. Ziel ist es, dass in den kommenden drei Wochen möglichst viele vom Auto auf das Rad umsteigen oder noch mehr Kilometer als üblich mit dem Velo zurücklegen – und die gefahrene Strecke dann online eintragen.

30 Teilnehmer trotzen dem Regen

Beim Startschuss wurden bereits fleißig Kilometer gesammelt – und das trotz des schlechten Wetters. Rund 30 Teilnehmer trafen sich bei heftigem Regen zum Auftakt am Bootshafen und radelten gemeinsam eine zwölf Kilometer lange Tour, die Ian Hoesle und sein Team vom Kieler Radsportverein organisiert hatten. Die von der Polizei begleitete Fahrt führte vom Bootshafen zum Hauptbahnhof und zum Exerzierplatz bis in die Wik und an der Kiellinie zurück zum Bootshafen. „Natürlich hatte ich auf mehr Teilnehmer gehofft“, sagte Hoesle, der aber auch Verständnis zeigte, dass es einige Absagen gab.

400.000 Kilometer-Marke soll geknackt werden

Trotz des kleinen Rückschlags zum Start hofft Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, dass die Kieler Stadtradler bis zum 29. September die Marke von 400.000 Kilometer knacken und somit rund 60 Tonnen Kohlendioxid einsparen. Schöner Nebeneffekt: Mit dieser Leistung würde Kiel Lübeck überholen, das beim Stadtradeln im Mai auf 375.000 Kilometer kam.

Wie stellen sich Jugendliche die Mobilität der Zukunft vor? Welche Vorstellungen verfolgen die einzelnen Parteien? Bei einer Podiumsdiskussion sprachen Schüler und Politiker über eine autofreie Innenstadt, die Stadtbahn und Kreuzfahrtschiffe. Lebhaft wurde der Dialog durch eine digitale Technik.

Steffen Müller 09.09.2019

Die Reste-Ritter haben Lebensmittelverschwendung und Kinderhunger den Kampf angesagt. Sie retten Obst und Gemüse vor der Mülltonne, kochen Marmeladen und Chutneys daraus, verkaufen sie und spenden einen Teil des Erlöses. Jetzt übergaben sie 3500 Euro an „Mach Mittag“.

Sven Janssen 09.09.2019
Kiel Fußball-Verbandsliga Ost - FC Kilia Kiel erobert Tabellenspitze

In der Fußball-Verbandsliga Ost eroberte der FC Kilia Kiel dank einem 5:0-Sieg gegen die TSG Concordia Schönkirchen die Tabellenspitze, da sowohl der MTV Dänischenhagen als auch die Probsteier SG ihre ersten Saisonniederlagen einstecken mussten.

Reinhard Gusner 09.09.2019