Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Zeichen stehen wieder auf Rot
Kiel Zeichen stehen wieder auf Rot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 18.12.2014
Foto: Klaus Langer ist der Meinung, die Stadtregionalbahn sei nicht mehr zeitgemäß.
Klaus Langer ist der Meinung, die Stadtregionalbahn sei nicht mehr zeitgemäß. Quelle: Jörg Wohlfromm
Kiel

Man werde aber an dem Zukunftsprojekt festhalten, versicherten Kieler SPD und Grüne.

Erst Anfang November hatten Sozialdemokraten und Grüne zusammen m...

Mehr zum Thema

Das war ein Paukenschlag im Kreistag von Rendsburg-Eckernförde. Er hat am Montagabend den Ausstieg aus der sogenannten Vorentwurfs- und Entwurfsplanung für die Stadtregionalbahn beschlossen. Überraschend: Auch Abgeordnete der Grünen stimmen gegen das 380-Millionen-Euro-Projekt.

18.12.2014

Der Kreis Plön beteiligt sich an den Planungen für die umstrittene Stadtregionalbahn, die die Landeshauptstadt Kiel mit ihrem Umland verbinden soll. Eine Kreistagsmehrheit aus SPD, Grünen, FWG, UWG und Linken stellte dafür am Donnerstag 180000 Euro im Haushalt bereit. Das Projekt könnte allerdings trotzdem scheitern.

Hans-Jürgen Schekahn 15.12.2014

Viele haben die Stadtregionalbahn (SRB) längst totgesagt. Doch der am Freitag verkündete Schulterschluss zwischen 14 Fraktionen aus Kiel sowie den Kreistagen von Plön und Rendsburg-Eckernförde könnte dem umstrittenen Projekt zum Durchbruch verhelfen.

Martina Drexler 10.11.2014