Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Neuer Betreiber für Erdgastankstelle
Kiel Neuer Betreiber für Erdgastankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 01.10.2018
Die Erdgas-Tankstelle in Kiel hat einen neuen Besitzer. Quelle: Bernd Thissen/dpa
Kiel

Die Stadtwerke Kiel sind seit Montag, 1. Oktober 2018, nicht mehr Betreiber der Erdgastankstelle an der Tankstelle „bft-Willer“ in der Gutenbergstraße in Kiel. Die Erdgas-Zapfsäule wurde an Horst Seide verkauft, der die Tankstelle über die Kraft & Stoff Dannenberg & Co. KG betreiben wird, heißt es in einer Pressemitteilung.

Horst Seide ist Präsident des Fachverbandes Biogas. Ihm gehört bereits eine Biomethan-Anlage in Dannenberg.

Verkauf soll langfristigen Betrieb ermöglichen

Zum Verkauf sagt Sönke Schuster, Sprecher der Stadtwerke Kiel: „Der Verkauf nach nunmehr zwölf Jahren ist mit unserem Fokus verbunden, die E-Mobilität in der Region zu fördern.“

Mit dem Verkauf wollen die Stadtwerke Kiel einen langfristigen Betrieb der Erdgastankstelle in Kiel sicherstellen. Mit Horst Seide schien der richtige Käufer gefunden zu sein: „Mit dem Biomethan versorgt er bereits sechs eigene sogenannte CNG-Tankstellen“, sagte Sönke Schuster.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Fußball-Regionalliga Nord - Holstein Kiel II punktet in Wolfsburg

Niedersachsen bleibt für Holstein Kiel II in der Regionalliga Nord weiterhin eine Reise wert. Auch vom fünften Gastspiel südlich der Elbe kehrten die Jungstörche trotz Slapstick-Eigentor mit Punkten zurück. Bei Lupo Martini Wolfsburg feierte der Regionalliga-Dritte einen 3:2-Auswärtssieg.

01.10.2018

In der Nacht zu Montag sind auf den Kieler Ostufer rund 400 Haushalte zeitweilig ohne Strom gewesen. Wie ein Sprecher Stadtwerke auf Nachfrage mitteilte, habe es einen Kabeldefekt in einem Trafo gegeben. Techniker konnten die Stromversorgung nach etwa anderthalb Stunden wiederherstellen.

Thomas Paterjey 01.10.2018

Es gibt immer mehr Orte, die sich Kreative, Start-ups oder digitale Nomaden teilen, um alleine oder in Gemeinschaft zu arbeiten. Der Wiker Stefan Lange möchte ein sogenanntes Coworking Space auf dem Areal der Marinetechnikschule realisieren. Offen und nachhaltig soll es sein.

Karina Dreyer 01.10.2018