Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Stadtwerke Kiel warnen Kunden vor steigender Zahl an unseriösen Anrufen
Kiel

Stadtwerke Kiel warnen Kunden vor steigender Zahl an unseriösen Anrufen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.09.2021
Von Florian Sötje
Nach zahlreichen Hinweisen von Kunden warnen die Stadtwerke Kiel vor unseriösen Anrufen.
Nach zahlreichen Hinweisen von Kunden warnen die Stadtwerke Kiel vor unseriösen Anrufen. Quelle: dpa/Jan-Philipp Strobel
Anzeige
Kiel

Zahlreiche Kunden haben bei den Stadtwerken Kiel in den vergangenen Tagen aufdringliche Anrufe gemeldet. Die Anrufer erkundigten sich demnach nach der Zählernummer der Stadtwerke-Kunden, um im Anschluss ohne weitere Zustimmung einen neuen Energieliefervertrag abzuschließen.

„Wir stehen dem Wettbewerb offen gegenüber. Dieser sollte aber seriös und fair laufen. Daher raten wir unseren Kunden bei entsprechenden unaufgeforderten Telefonanrufen vorsichtig zu sein, und mit persönlichen Daten sensibel umzugehen“, sagt Sönke Schuster, Sprecher der Stadtwerke Kiel.

Genaue Zahl der Anrufe bei Stadtwerke-Kunden ist schwer zu beziffern

Einzelne Meldungen von Kunden über unseriöse Anrufe gebe es immer wieder, ergänzt Schuster. Doch in den vergangenen Tagen und Wochen hätten sich die Hinweise auf solche Anrufe deutlich erhöht. Zudem müsse man die Dunkelziffer bedenken, wenn Kunden auf die Anrufe eingingen oder auflegten, und die Stadtwerke im Anschluss nicht darüber informierten. Daher sei auch die genaue Zahl solcher Anrufversuche schwer zu beziffern, sagt Schuster.

Anrufe kommen von verschiedensten Festnetznummern, auch Kieler Vorwahl ist dabei

Nach Angaben der Stadtwerke kommen die Anrufe von verschiedensten Festnetznummern. „Rufen wir dort zurück, erhalten wir keinen Anschluss“, sagt der Stadtwerke-Sprecher. Auch die Kieler Vorwahl sei unter den Nummern vertreten, mache die Anrufe aber nicht seriöser, ergänzt er.

Widerrufsrecht gilt innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss

Wer durch eine Irreführung am Telefon einen abschließt, kann auf das generell geltende gesetzliche Widerrufsrecht zurückgreifen. Dies gilt innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss. „Da stehen wir auch gerne beratend zur Seite“, sagt Schuster.

Der Newsletter der Kieler Lokalredaktion

Einen Überblick über das, was die Menschen in der Stadt bewegt, bekommen Sie jeden Mittwoch in Ihr Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Im Zweifel können Betroffene unter Tel. 0431/98793000 Kontakt zum Kundenservice der Stadtwerke Kiel aufnehmen oder erhalten persönlich in einem der Kundenzentren Hilfe. Eine vermehrte Zahl unseriöser Anrufe bei Kunden ist kein neues Phänomen. Etwa zwei- bis dreimal im Jahr gäbe es solche Phasen. „Wir merken, dass die Kunden sensibler werden, sich häufiger bei uns melden. Und darüber sind wir auch dankbar“, bittet Schuster auch in Zukunft um die Mithilfe der Stadtwerke-Kunden.

Martin Geist 14.09.2021
Annette Göder 14.09.2021
Jördis Früchtenicht 13.09.2021