Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Essen sorgte für Feuerwehreinsatz
Kiel Essen sorgte für Feuerwehreinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 02.02.2019
Von Frank Behling
Feuerwehreinsatz in Kiel: In einem Mehrfamilienhaus war Essen angebrannt. Quelle: Frank Behling
Kiel

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Russee war die Ursache allerdings schnell gefunden. In einer Wohnung drang starker Rauch aus der Küche. Die Einsatzkräfte nahmen unter Atemschutz das Essen vom Herd und belüfteten anschließend das Haus. Der Bewohner wurde mit einer Rauchvergiftung vom Rettungsdienst versorgt und kam ins Krankenhaus.
Kurz zuvor musste die Feuerwehr bereits um 1 Uhr zu einem Alarm in einem Kieler Hotel in der Innenstadt ausrücken. In dem neuen Novum Hotel am Asmus-Bremer-Platz hatte ein Gast einen Rauchmelder in seinem Zimmer abgeschraubt. Er wollte vermutlich im Zimmer rauchen. Was er nicht wusste: Der Rauchmelder löst auch dann Alarm bei der Feuerwehr aus, wenn er durch Abbau von dem Netz getrennt wird. Durch den Alarm mussten aber alle Gäste die Zimmer räumen und bis zur Abkontrolle durch die Feuerwehr ins Freie. Die Folge dürfte für den Hotelgast eine erhöhte Rechnung der Hotelkosten am Morgen sein

Kiel Kapuzen-Mann in Kiel - Polizei warnt vor Panik

Die Polizei Kiel hat vor der Gerüchteküche in sozialen Medien gewarnt, die um die gemeldeten Übergriffe auf Kinder im Kieler Süden entstanden ist. "Es wurde berichtet, dass möglicherweise Kinder getötet wurden oder entführt worden sind“, sagte Kripo-Leiter Thorsten Steffens. Das sei nicht passiert.

Niklas Wieczorek 01.02.2019
Kiel Stickoxid-Messwerte 2018 - Bahnhofstraße hui, Heuss-Ring pfui

Es ist eine Berg- und Talfahrt: die Messkurve der Stickoxid-Werte am Theodor-Heuss-Ring. Das Jahresmittel ist 2018 gestiegen, von 56 im Jahr davor auf 60. Der Blick auf die Monatswerte offenbart deutliche Schwankungen im Jahresverlauf.

Michael Kluth 01.02.2019
Kiel Strom- und Heizausfall - 25 Haushalte in Kiel-Kroog betroffen

Eine Störung im Niederspannungsnetz (1KV-Störung) an Häusern im Rönner Weg hatte am Freitag zu einem Strom- und Heizungsausfall für 25 Haushalte in Kiel-Kroog geführt. Wie Stadtwerke-Sprecher Sönke Schuster bestätigte, wurde am Nachmittag gegen 15.45 Uhr die Versorgung wiederhergestellt.

Niklas Wieczorek 01.02.2019