Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Ausschau nach vermisstem Schwimmer
Kiel Ausschau nach vermisstem Schwimmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 10.08.2018
Von Niklas Wieczorek
Foto: Feuerwehr, Wasserwacht und Seenotretter suchten am Donnerstagabend vor Schilksee nach einer Person in der Kieler Förde.
Feuerwehr, Wasserwacht und Seenotretter suchten am Donnerstagabend vor Schilksee nach einer Person in der Kieler Förde. Quelle: Frank Behling
Anzeige
Kiel

Kurz nach 17 Uhr sei der Mann am Donnerstag in Höhe der Steinbuhne vor dem Strand in Kiel-Schilksee verschwunden, hatten Zeugen den Rettungskräften mitgeteilt. Die anschließend umfangreichen Suchmaßnahmen von Wasserschutzpolizei, Seenotrettern, Rettungsschwimmern und Feuerwehr hatten bis zum Einbruch der Dunkelheit kein positives Ergebnis gebracht.

Wie Polizeisprecher Matthias Arends erläuterte, hat die Kieler Kriminalpolizei inzwischen die Ermittlungen übernommen. Die Beamten prüfen, ob sich der Mann eventuell selbst und von anderen unbemerkt in Sicherheit gebracht hat. Außerdem könnte er gar nicht mitbekommen haben, dass ihm die Suchmaßnahmen gelten. Heute wurde weiterhin nach der Person Ausschau gehalten.

Bisher gibt es keine Vermisstenmeldung

Arends betonte: "Am Strand konnten am gestrigen Abend, nachdem dieser sich geleert hatte, keine zurückgelassenen persönlichen Gegenstände gefunden werden. Auch gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine Vermisstenmeldung." Es sei also denkbar, dass der Mann aus eigener Kraft das Wasser verlassen hat.

Sollte jemand diese Schilderungen auf sich beziehen oder Zeugenangaben machen können, bittet die Polizei um einen Anruf unter Tel. 0431/160 3333.

Niklas Wieczorek 10.08.2018
Frank Behling 10.08.2018
Kiel Gebühr fürs Strand-Parken - Keine Parkgebühr mehr in Falckenstein
Martina Drexler 10.08.2018