Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Alle lieben Jimmy Green
Kiel Alle lieben Jimmy Green
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 21.06.2018
Von Imke Schröder
Jimmy Green in Schilksee zur Kieler Woche 2018. Quelle: Kerstin Tietgen
Anzeige
Kiel

Auch wenn die Zuschauer "nicht mehr 20 und 30 Jahre alt sind", sie kommen in Scharen, um den Musiker mit dem holländischen Akzent singen zu hören. Ob Chuck Berry oder die Weather Girls, Eigenkompositionen oder Gitarrenstücke, bei Alleinunterhalter Jimmy Green kommen die Fans auf ihre Kosten.

Überall wird mit den Füßen gewippt und im Takt geklatscht und die Fläche vor der Strandbühne in Kiel-Schilksee kurzerhand zur Tanzfläche erklärt. Und tanzen zu Jimmy Green geht auch mit Rollator.

Anzeige

Über zehn Jahre Kieler-Woche-Erfahrung

Der Niederländer, der in Lüneburg lebt, wurde als Jimmy Kalff in Jakarta (damals noch Niederländisch-Indien) geboren, dann zog er nach Amsterdam. Dort gründete er schon zu Schulzeiten seine erste Band und sammelte jahrelang Erfahrung als Musiker. Zum festen Kieler-Woche-Programm gehört der Musiker, der sein Alter nicht verraten will ("Ich bin jünger als die Rolling Stones, aber älter als die Backstreet Boys."), seit gut 12 Jahren.

Und die Fans lieben ihn. In diesem Jahr ist er allerdings nur noch am 21. Juni von 14 bis 23 Uhr in Schilksee auf der Bühne zu sehen.

Einstimmen können Sie sich mit unserem Video:

Karina Dreyer 21.06.2018
Niklas Wieczorek 25.06.2018
Karen Schwenke 21.06.2018