Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Polizisten nehmen drei Flüchtlinge fest
Kiel Polizisten nehmen drei Flüchtlinge fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 28.12.2016
Von Günter Schellhase
Nach Auseinandersetzungen in zwei Kieler Flüchtlingsunterkünften kamen drei Männer ins Polizeigewahrsam. Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Symbolfoto)
Kiel

Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Unterkunft im Schusterkrug (Holtenau) informierten gegen 0.30 Uhr die Polizei, nachdem sie von zwei Männern aus dem Irak und Syrien angegriffen worden waren. "Sie hatten die beiden 35-Jährigen zuvor zur Ruhe ermahnt, woraufhin zunächst ein Wortgefecht entstand", sagte Polizeisprecher Matthias Arends. Im weiteren Verlauf schlugen die beiden erheblich alkoholisierten Männer auf das Sicherheitspersonal ein. Die Polizei konnte die beiden Tatverdächtigen anschließend vorläufig festnehmen. Bei der Festnahme leisteten sie Widerstand, der nach Angaben des Polizeisprechers durch "einfache körperliche Gewalt" gebrochen werden konnte. Zur Verhinderung weiterer Straftaten kamen beide für den Rest der Nacht ins Polizeigewahrsam.

 

Ebenfalls ins Polizeigewahrsam kam ein 27 Jahre alter Bewohner der Unterkunft in der Arkonastraße in der Wik, nachdem er gegen 3.25 Uhr mit einer dünnen Eisenstange auf andere Bewohner eingeschlagen hatte. Der erheblich alkoholisierte Mann gab an, zuvor von mehreren anderen Bewohnern bedroht und geschlagen worden zu sein. Dies konnte, so Arends, durch erste polizeiliche Ermittlungen jedoch nicht bestätigt werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung, bei der eine Person leicht verletzt wurde, sind noch unklar.

Die Kieler Meeresforscher dürfen sich freuen. Wenn sie 2017 auf ihre beiden Flaggschiffe „Alkor“ und „Poseidon“ zurückkehren, wird sie der Duft frischer Farbe empfangen. Die beiden größten Schiffe des Geomar Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel wurden seit November von Grund auf überholt.

Frank Behling 28.12.2016

An den Feiertagen blieb die Beleuchtung der großen grauen Schiffe im Tirpitzhafen Kiel erstmals aus. Personalnot und neue Arbeitszeitrichtlinie zeigen Auswirkungen auch an den Festtagen bei der Marine.

Frank Behling 28.12.2016
Kiel Ausstellung in Hohwacht bis zum 06.01.2017 - Die Krippe mitten auf dem Markt

Weil die Weihnachtstage in der evangelischen Kirche an Epiphanias (6. Januar, Heilige Drei Könige) enden und in der Altkatholischen Kirche sogar erst am 2. Februar, hat die Santons-Ausstellung in Hohwacht weiterhin Aktualität. Sie zeigt eine sehenswerte provenzalische Weihnachtskrippe.

Thomas Lange 28.12.2016