Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Neuer Job in Bad Schwartau
Kiel Neuer Job in Bad Schwartau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.09.2017
Von Jürgen Küppers
Von Kiel nach Bad Schwartau versetzt: Michael Breyer ist erst einmal froh, dass nach seiner Suspendierung vom Amt des Schulleiters an der Hans-Christian-Andersen-Schule erst einmal Ruhe eingekehrt ist. Quelle: Martin Geist
Kiel

Dort übernahm er nach den Sommerferien sein neues Amt als Schulleiter. Ausgestanden ist der Fall damit aber noch lange nicht. Denn das Ministerium hat ein Disziplinarverfahren gegen den Pädagogen in Gang gesetzt.

Welche Vorwürfe dabei jetzt geprüft werden, bleibt weiter unklar. Das Ministerium bestätigte auf Nachfrage nur die Versetzung des Schulleiters sowie die Eröffnung des Verfahrens. „Zu Details äußern wir uns nicht“, sagte eine Ministeriumssprecherin. Nach Informationen dieser Zeitung wird dem Pädagogen vor allem vorgeworfen, seinen Anwesenheits- und Unterrichtsverpflichtungen an der HCA nicht ausreichend nachgekommen zu sein.

Breyers Anwalt Hans-Werner Tovar wollte mit Rücksicht auf das schwebende Verfahren zwar ebenfalls keine Details nennen. „Fest steht für mich allerdings: Die bislang erhobenen Vorwürfe sind bei Weitem nicht so gravierend, dass sie solch erschreckende Maßnahmen seitens des Ministeriums rechtfertigen können.“

Wie berichtet, wurde Michael Breyer Anfang Juni von einem Tag auf den anderen förmlich der Stuhl vor die Tür gesetzt: Nach KN-Informationen musste er Schulschlüssel ebenso sofort abgeben wie seinen Dienstcomputer. Sogar (offizielle) Kontakte zu Kollegen an der HCA wurden ihm untersagt. Hans-Werner Tovar (im Ehrenamt Kieler Stadtpräsident) hält dieses drastische Vorgehen, das zudem Persönlichkeitsrechte verletze, nach wie vor für überzogen. Vielmehr bestehe der Verdacht, „dass man sich auf diese Weise jemandes entledigen wollte, der manchen Leuten wohl unangenehm aufgefallen ist.“

Die Digitalisierung der schleswig-holsteinischen Justiz steht vor ihrem entscheidenden Durchbruch: Ab 1. Januar 2018 sind alle Rechtsanwälte im Lande verpflichtet, ihre Klagen und Akten künftig auf elektronischem Wege bei Gericht einzureichen - auch in Kiel.

Thomas Geyer 28.09.2017

Bei einer Massenkarambolage mit zehn Autos sind am Mittwochabend auf dem Olof-Palme-Damm zwischen Eckernförder Straße und Holsteinkreisel neun Menschen verletzt worden.

Frank Behling 27.09.2017
Kiel B76 in Kiel gesperrt BMW-Kombi brannte komplett aus

Ein brennendes Auto hat am Mittwoch gegen 14.30 Uhr zu einer Sperrung der B76 im Bereich des Holsteinkreisels geführt. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Kombi in Flammen aufgegangen. Menschen wurden nicht verletzt.

27.09.2017