Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Britischer Flair auf der Bühne
Kiel Britischer Flair auf der Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 18.07.2014
Von Katja Reinhardt
Bandselfie mit The Young & Careless auf der Jungen Bühne Kiel. Quelle: Arne Eichberg
Anzeige
Kiel

Den Namen bastelten sie sich aus ihrem Lieblingssong von Ben Howard zusammen. "Wenn wir alt sind, heißen wir dann Old And Spicy", verrät Tim, der Schlagzeuger der Band, lachend.

Die noch recht junge Band, die sich selbst scherzhaft als Dino-Liebhaber bezeichnet, bewegt sich im britischen Indie / Alternativ Genre und überzeugt mit Charme und eigener Identität aber vor allem durch ihre eigenen Ideen, einem sicheren Auftreten auf der Bühne und viel Leidenschaft für die Musik.

Anzeige

Deutlich kann man ihre gute Laune und ihr Talent hören und auch sehen, so sieht man Bassist Kjell immer mit einem strahlenden Grinsen auf der Bühne tanzen, was schnell auf den Zuschauer abfärbt und für gute Stimmung sorgt. Auch kleine Pannen, wie eine gerissene Gitarrenseite, werden bravourös und mit viel Witz gemeistert. Während Gitarrist Leif schnell seine Gitarre austauscht, spielen seine Bandkollegen solange weiter und motivieren das Publikum mit spontan neugedichteten Songs. Auch nach ihrem Auftritt haben sie sich viel Zeit genommen, um sich mit ihren Fans zu unterhalten, Autogramme und Aufkleber zu verteilen und weiter gute Laune zu verbreiten.

Die Indie-/Alternative-Band The Young and Careless rockten am Samstagabend auf der Jungen Bühne Kiel im Ratsdienergarten.

Im August geht es dann wieder auf große Reise. Start wird der erste August sein, an dem sie am Sommerfest in Kopenhagen die Menge zum Tanzen bringen. „Wir freuen uns schon sehr auf Dänemark und können es kaum erwarten“, sagt Fynn, der Sänger der Band. Danach geht es am 30. August nach Berlin, wo sie zusammen mit „Blumio“ auf einer Bühne stehen werden.
Wer aber nicht so lange warten will, um wie an der Jungen Bühne abtanzen zu können, der kann sich die Songs von ihrem neuen Album „Brightest Echo“ online herunterladen oder sich ab Montag die CD kaufen.

Green Grandma präsentierten eine kraftvolle Sängerin und erinnerten an PJ Harvey. Die Kombo kommt aus Kiel und macht Classic Rock, Stoner Rock, Grundge. Die 2009 gegründete Band ist neuerdings ein Trio, dank Neuzugang Nico (Bass).

Sonic Border aus Neumünster warteten mit Gitarre, Bass, und Schlagzeug auf und spielten feinsten Alternative Rock mit Ecken und Kanten. Roast Apple verbreiteten starken englischen Flair. In Wirklichkeit kommen die vier jungen Herren von ‚Roast Apple‘ aus der nördlichsten aller Provinzen – Nordfriesland. Das Publikum der Jungen Bühne war begeistert.

Die Rockband Mellious aus Lübeck besteht seit Ende 2012 aus Sänger Hanno Kästner (20), Basstalent Lennart Eitel (15), Gitarrist und Komponist Marcel Müller (19) und dem Drummer Patrick Pachalli (17). Auf der Jungen Bühne heizten die Jungs dem Publikum ordentlich ein.