Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Die Komödianten spielen Grimms Märchen
Kiel Die Komödianten spielen Grimms Märchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 25.12.2014
Von Thomas Lange
Bringt der Goldesel das Glück zurück? Die Komödianten spielen Grimms Märchen.
Bringt der Goldesel das Glück zurück? Die Komödianten spielen Grimms Märchen. Quelle: Theater Die Komödianten
Anzeige
Kiel

Das Märchen von den Brüdern Grimm ist spannend und unterhaltsam für Jung (ab vier Jahren) und Alt. Es handelt von einem armen Schneider, seinen drei Söhnen und der einzigen Ziege, die diese Familie besaß. Obwohl die Ziege auf der Weide immer zu den Söhnen sagt: "Bin so satt, mag kein Blatt", behauptet sie abends beim Vater: "Sprang nur über Gräbelein, fraß kein einzig Blättelein". Erst als dieser seine Söhne fortschickte, merkt er, dass die Ziege ihn genauso belügt, und traurig verjagt er auch sie.

In der Fremde haben die drei Söhne aber Erfolg und erhalten von ihren Meistern am Ende ihrer Lehre jeweils einen Lohn: Der Erste bekam das Tischleindeckdich, der Zweite den Goldesel und der Dritte einen Knüppel aus dem Sack. Nacheinander kommen die Brüder auf dem Weg nach Hause in dieselbe Gastwirtschaft.

Die ersten beiden Brüder werden dort von dem gerissenen Gastwirt um ihren Lohn betrogen. Jedoch gelingt es dem dritten Sohn, den Wirt klug zu überlisten. Und so kehrt er mit dem verlorenen Lohn zu dem Vater und den Brüdern zurück.

Eine Aufführung mit Thomas Bosch, Ivan Dentler und Marie-Sophie Dollenberg. Bühnenbild von Bruno Giurini, Kostüme von Moritz Vollmers, die Regie hat Ivan Dentler.

2. Weihnachtstag, 26. Dezember, 16 Uhr: Theater Die Komödianten, Wilhelminenstr. 43, Kiel. Eintritt 9 Euro/Kinder 6 Euro. Karten/Infos Tel. 0431/553401 und www.komoedianten.com