Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Schiffsreisen werden immer verrückter
Kiel Schiffsreisen werden immer verrückter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 23.07.2019
Von Frank Behling
Udo Lindenberg checkt im September 2017 in Kiel auf der "Mein Schiff 3" ein. Quelle: Behling, Frank
Kiel

1989 machten gerade mal 170.000 deutsche Urlauber eine Kreuzfahrt. In diesem Jahr werden es über 2,5 Millionen sein. Früher mussten sich die Passagiere bei einer Kreuzfahrt dem Schiff anpassen, und es gab eine global nahezu einheitliche Kleidungsvorschrift mit Smoking-Empfehlung.

Lesen Sie auch: Das sind die sechs skurrilsten Kreuzfahrten der Welt

Themenkreuzfahrten: Der Markt boomt

1978 führte die zaghafte Nachfrage nach einer vegetarischen Alternative in die gesellschaftliche Isolation bis zum Schluss der Reise. Das ist heute anders. Seit Aida 1996 den Kreuzfahrtmarkt umkrempelte, boomen auch die Ideen. Es gibt Kreuzfahrten ohne Krawatten-Zwang.

Die "Vasco Da Gama" ist das neue Flaggschiff des Veranstalters Transocean. Zuletzt war das 1993 in Italien gebaute Schiff in Australien und Nordamerika im Einsatz.

Lesen Sie auch: In Kiel gingen 800 Veganer an Bord

Das beliebte „Freestyle-Dining“ ohne Tischzeiten und Sitzordnungen hat sich auf See durchgesetzt wie der schwefelarme Treibstoff in den Maschinenräumen. Themenkreuzfahrten von Tui liegen im Trend. Die Smiley-Kreuzer haben mit Udo Lindenbergs Rockliner 2010 losgelegt. In seinem Kielwasser segeln die „Full-Metal-Cruise“ mit den Wacken-Fans, die „Klassik-Cruise“ mit den Wiener Philharmonikern und der „Jeckliner“ mit einem Schwerpunkt für Freunde des rheinischen Frohsinns. In Kiel ging auch schon Schlagerkönigin Helene Fischer an Bord, um den Passagieren den Abend zu versüßen.

Neu: Tattoo-Reisen

Weitere Schwerpunkte sind Kreuzfahrten mit Spitzenköchen wie Harald Wohlfahrt (MSC), Stephan Marquardt (AIDA) oder Johann Lafer (Tui). Etabliert sind Literatur- und Golf-Kreuzfahrten, Wein-Reisen, Sportcamps sowie FKK-Fahrten auf See. Ganz neu sind seit Juni Tattoo-Reisen mit Spitzenkünstlern für Tätowierungen.

Lesen Sie auch

Kreuzfahrt-Tourismus in Kiel: KN-Leser wünschen sich klares Konzept

Dicke Schiffe, dicke Luft? Die Seefahrt und ihre Abgase

Reederei Aida: Emissionsneutrale Kreuzfahrt angekündigt 

Kiel Politik an der Uni Kiel - Mit Studenten aus New York im Austausch

Die Teilnehmer begeistert, der Perspektivwechsel bereichernd – der Austausch soll fortgesetzt werden. Am Montag reisten fünf Studenten der New York University ab, nachdem sie fast vier Wochen von Kiel aus Deutschland und Europa kennenlernten, und sich über Migrationspolitik austauschten.

Niklas Wieczorek 26.07.2019

Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt Kiel scheint für Blitze kaum eine magische Anziehungskraft zu haben. Dort registrierte der Blitz-Informationsdienst lediglich 20 Einschläge 2018 und damit 0,2 Erdblitze auf einer Fläche von 1000 mal 1000 Metern.

23.07.2019

E-Sport fristet schon längst kein Nischendasein mehr. Die virtuelle Bundesliga boomt und wird live im Fernsehen übertragen. Nun gibt es auch in Kiel die Möglichkeit, um eine lokale Meisterschaft zu kämpfen. Im Oktober startet der City-E-Cup, für den sich Firmen oder Privatteams anmelden können.

Steffen Müller 23.07.2019