Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Nächtlicher Schadstoff-Rekord
Kiel Nächtlicher Schadstoff-Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 05.07.2019
Von Michael Kluth
In der Nacht vom 29. auf den 30. Juni 2019 wurden am Theodor-Heuss-Ring Stickoxidbelastungen von mehr als 100 Mikrogramm pro Kubikmeter gemessen. Quelle: Frank Peter
Kiel

Der gesetzliche Grenzwert beträgt 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Er wird am Theodor-Heuss-Ring tagsüber regelmäßig überschritten – nachts aber sind Werte wie in jener Nacht vom 29. auf den 30. Juni absolut ungewöhnlich. Erst um 5 Uhr morgens hatte der Wert sich mit 19 Mikrogramm normalisiert.

Hat die Kieler Woche schuld an Rekordwerten?

Das Umweltministerium erklärt die unheimlichen Ausschläge in dunkler Nacht mit der Kieler Woche. „Die Schadstoffsituationen werden durch verschiedene Parameter bestimmt“, sagt Ministeriumssprecher Joschka Touré. Dazu gehörten insbesondere Verkehrsstärke, Windrichtung und Windgeschwindigkeit. „Wir gehen davon aus, dass es aufgrund der Kieler Woche und der Einschränkung des Verkehrs in der Innenstadt deutlich erhöhte Verkehrszahlen auf dem Theodor-Heuss-Ring gegeben hat.“

Kaum Wind in jener Nacht

Dafür spreche, dass auch auf der Bahnhofstraße eine erhöhte Stickstoffdioxid-Konzentration gemessen wurden. Touré: „Hinzu kommen in dem Zeitraum sehr geringe Windgeschwindigkeiten, bei denen es nicht zu einer raschen Verdünnung der Schadstoffe kommt.“ Insofern könnten ein ungewöhnlich hohes Verkehrsaufkommen gepaart mit ungünstigen Ausbreitungsbedingungen die Ursache für die hohen Messwerte sein.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Kiel Theodor-Heuss-Ring Kiel - Händler fürchten erneute Sperrung

Die Luft in Kiel muss sauberer werden – doch zu welchem Preis? Sind wirtschaftliche Interessen wichtiger als die Reduzierung von Stickstoffdioxiden? Diese Fragen beschäftigen momentan Politiker und die Geschäftsleute an der Stormarnstraße. Die haben Angst vor einer erneuten Sperrung der Zufahrt.

Steffen Müller 05.07.2019
Kiel Kandidaten-Anhörung - Kieler FDP unterstützt Kämpfer

Die Kieler FDP unterstützt zur Wahl des Oberbürgermeisters an 27. Oktober den SPD-Amtsinhaber Ulf Kämpfer. Das hat der Kreisvorstand der Partei am Donnerstagabend nach einer Anhörung Kämpfers und seines CDU-Kontrahenten Andreas Ellendt mit 6:3 Stimmen beschlossen.

Michael Kluth 04.07.2019
Kiel Baufehler am ZOB in Kiel - "Mörtelgate" alarmiert die Politik

Die Baufehler am neuen ZOB-Parkhaus rufen die Kommunalpolitik auf den Plan. Auf dem Bau war ein falscher Mörtel verwendet worden – ein Verstoß gegen die Auflagen der obersten Bauaufsicht des Landes, die daraufhin die „Zustimmung im Einzelfall“ verweigert hat.

Michael Kluth 04.07.2019