Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Video: So sieht der Sprungraum Kiel aus
Kiel Video: So sieht der Sprungraum Kiel aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 20.04.2019
Von Christin Jahns
Neben klassischen Trampolinen gibt es im Sprungraum auch Air-Soccer, ein Sprungkatapult, Geschicklichkeitsspiele und einen Ninja-Parcours. Quelle: Frank Peter
Kiel

Springen, hüfen und fallen: Im neu eröffneten Trampolinpark in der ehemaligen Max-Jacobi-Halle am Schleiweg 10 können Besucher 13 verschiedene Attraktionen testen. Neben klassischen Trampolinen gibt es unter anderem Air-Soccer, ein Sprungkatapult, Geschicklichkeitsspiele und einen Ninja-Parcours.

Sprungspaß für alle Altersstufen

Die Geräte sollen sich für alle Altersstufen eignen und variieren in ihren Schwierigkeitsgraden. Für Profi-Springer gibt es "High Performance Trampoline", für kleine Gäste einen Spielplatz.

Schulklassen können die Fläche unter der Woche ab 9 Uhr nutzen. Es werden Kinderdiskos, Spiele zur Förderung des Teamgeistes, der Fitness und zum Stressabbau angeboten.

Der Sprungraum hat in den Ferien von 10 bis 20 Uhr geöffnet. 30 Minuten kosten sieben Euro. Weitere Infos finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Unbekannte Substanz - Gefahrguteinsatz am Schwedenkai

Die Kieler Feuerwehr ist seit 11 Uhr am Schwedenkai in Kiel im Einsatz. Aus einem Gefahrgutlastwagen tritt eine unbekannte Substanz aus.

Frank Behling 20.04.2019

Der acht Monate alte Ture hat eine seltene, lebensbedrohliche Immunkrankheit und braucht dringend eine Stammzellentransplantation. Freunde der Familie und die DKMS organisieren eine Typisierungsaktion in Kiel. Am Sonntag, 28. April, heißt es „Stäbchen rein, Spender sein“.

Steffen Müller 20.04.2019
Kiel Veranstaltungsreihe - Digitales Kiel - So geht das

Mit einer ambitionierten öffentlichen Veranstaltungsreihe möchte die Kieler CDU das Thema Digitalisierung in die Stadtgesellschaft tragen und dessen Verständnis vorantreiben. Auftakt der zunächst dreiteiligen Reihe „Digitales Kiel“ ist am kommenden Dienstag.

Michael Kluth 19.04.2019