Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Eine zweite Amtszeit für Gerwin Stöcken und Renate Treutel?
Kiel Eine zweite Amtszeit für Gerwin Stöcken und Renate Treutel?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:06 15.01.2020
Von Michael Kluth
Stadträtin Renate Treutel (Grüne) ist Dezernentin für Bildung, Jugend, Kultur und Kreative Stadt. Stadtrat  Gerwin Stöcken (SPD) ist Derzernent für Soziales, Wohnen, Gesundheit und Sport. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Auf der Tagesordnung der Ratsversammlung stehen etwas überraschend schon zwei Anträge der Kooperationsfraktionen SPD, Grüne und FDP, wonach der Rat auf eine öffentliche Ausschreibung der Leitungsstellen von Stadträtin Renate Treutel und Stadtrat Gerwin Stöcken verzichten und beide auf der Stelle wiederwählen soll. Die jeweils sechsjährige erste Amtszeit der beiden läuft am 30. April 2020 aus.

Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer stärkt beiden Stadträten den Rücken

Der Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD), der selbst im April für eine zweite Amtszeit vereidigt werden wird, begrüßt das Ansinnen der Kooperation: „Ich arbeite mit Renate Treutel und Gerwin Stöcken seit vielen Jahren eng und vertrauensvoll zusammen“, sagt er. „Beide leisten sehr gute Arbeit für unsere Stadt und haben sich eine Wiederwahl mehr als verdient.“ Der Verwaltungschef versäumt nicht hinzuzufügen: „Ich bin mir sicher, dass die Ratsversammlung das genauso sieht.“

Wann und wo der Rat berät

Die öffentliche Sitzung der Kieler Ratsversammlung beginnt am Donnerstag, 16. Januar 2020, um 16 Uhr im Ratssaal des Kieler Rathauses. Sie wird live im offenen Kanal Kiel TV übertragen.

Der letzte Kieler Stadtrat mit zwei Amtszeiten war Peter Todeskino

Der letzte Stadtrat, dem eine zweite Amtszeit beschieden war, ist der damalige Bürgermeister Peter Todeskino als Dezernent für Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt gewesen. Der Grüne war 2005 mit schwarz-grüner Mehrheit gewählt und 2011 mit rot-grüner Mehrheit bestätigt worden. 

Von 2002 bis 2014 hat der parteilose Stadtrat Adolf-Martin Möller das damalige Dezernat für Soziales, Jugend, Gesundheit, Wohnen, Schule und Sport geleitet. Möller ist damit der Vorgänger sowohl von Treutel als auch von Stöcken. Das Mammut-Dezernat ist 2014 geteilt worden. Stadträtin Treutel ist Dezernentin für Bildung, Jugend, Kultur und Kreative Stadt. Stadtrat Stöcken ist Dezernent für Soziales, Wohnen, Gesundheit und Sport. Beide sind Kinder der Kieler Stadtverwaltung und hier über Jahrzehnte aufgestiegen. 

Hier finden Sie weitere Bilder von Renate Treutel (Grüne).

Renate Treutel und Gerwin Stöcken sind parteipolitisch abgesichert

Weitere Besonderheit: Beide sind parteipolitisch gebunden. Das unterscheidet sie von den anderen beiden Stadträten, Stadtbaurätin Doris Grondke und Kämmerer Christian Zierau, die beide parteilos sind. 

Hier finden Sie weitere Bilder von Gerwin Stöcken (SPD).

Treutel trat 2018 bei den Grünen ein und wurde im selben Jahr zusätzlich zur Bürgermeisterin und damit zur Stellvertreterin des Oberbürgermeisters gewählt. Stöcken ist seit jungen Jahren bekennender Sozialdemokrat. An der Wiederwahl der beiden mit der Mehrheit der rot-grün-gelben Kooperation besteht schon aus (partei)politischen Gründen kaum ein Zweifel.

Kieler CDU-Ratsfraktion lobt den SPD-Stadtrat Gerwin Stöcken

Zumindest Stöcken hat sich auch jenseits der Kooperation einige Wertschätzung erarbeitet. Die CDU-Ratsfraktion ziehe für Stöckens erste Amtszeit „eine sehr positive Bilanz mit einer guten und fairen Informationspolitik“, sagt CDU-Fraktionschef Stefan Kruber.

Lesen Sie auch

Gerwin Stöcken (SPD) im Porträt

Alle Nachrichten zu Gerwin Stöcken lesen Sie hier.

Renate Treutel (Grüne) im Porträt

Alle Nachrichten zu Renate Treutel lesen Sie hier.

Dagegen habe die Leistung von Stadträtin Treutel die CDU „insbesondere im Schulbereich“ eher nicht überzeugt. Prinzipiell bevorzuge die CDU-Fraktion eine Ausschreibung der Stellen „nach dem Prinzip der Besten-Auslese“. 

Der Ratsherr Andreas Halle beantragt geheime Wahl

Die Forderung nach einer Ausschreibung teilen die Fraktionen der Linken, der AfD, des SSW und der „Fraktion“. Ratsherr Andreas Halle kündigte an, die „Fraktion“ werde sich im Ältestenrat für getrennte Abstimmungen zum Ausschreibungsverzicht und zur Wiederwahl einsetzen sowie geheime Wahl beantragen.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Kiel Stadtrat im Porträt Wer ist Gerwin Stöcken (SPD)?

Der Kieler Stadtrat Gerwin Stöcken (SPD) steht am Donnerstag in der Kieler Ratsversammlung vor seiner Wiederwahl. Stöcken? Lesen Sie ein Kurzporträt des Sozialdemokraten, der 2015 für Kiel die Flüchtlingskrise gemeistert hat. Wohnen, Pflege und Integration liegen ihm besonders am Herzen.

Michael Kluth 15.01.2020
Kiel Stadträtin im Porträt Wer ist Renate Treutel (Grüne)?

Kiels Bildungsdezernentin Renate Treutel hat Lust auf mehr: Am Donnerstag stellt sich in der Ratsversammlung zur Wiederwahl für weitere sechs Jahre. Schließlich möchte sie zu Ende bringen, was sie in vielen ihrer Projekte zumindest auf den Weg gebracht hat. Wir stellen die Politikerin vor.

Jürgen Küppers 15.01.2020

Nachhaltigkeit und Bauen sind zwei Begriffe, die bislang nur schwer zu vereinbaren sind. Mit 220 Milliarden Tonnen hat die Baubranche 2017 laut Statistischem Bundesamts 53 Prozent des gesamten Abfalls in der Bundesrepublik verursacht. Sabine Schlüter von der Kieler Muthesiusschule möchte das ändern.

Steffen Müller 14.01.2020