Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Überfall auf Tankstelle in Meimersdorf
Kiel Überfall auf Tankstelle in Meimersdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 10.12.2018
Von Frank Behling
Die Polizei Kiel fahndete nach Tankstellenräubern. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Kiel

Der genaue Ablauf des Überfalls der Tankstelle in Kiel-Meimersdorf ist noch unklar. "Die Kollegen sind derzeit noch mit den Befragungen der Zeugen beschäftigt", sagte Polizeisprecher Matthias Arends. Fest steht bislang nur, dass kurz nach 8 Uhr ein Trio die Tankstelle beim Famila Markt im Grot Steenbusch betrat.

Das maskierte Trio bedrohte das Personal der Famila-Tankstelle in Meimersdorf. Über die Höhe der Beute liegen noch keine Angaben vor.

Das Trio flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizei in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleiteten Maßnahmen zur Fahndung nach den Tätern sind bislang erfolglos verlaufen. 

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Pausenführung der Störche rückte Spitzenreiter Hertha BSC kurz vor Schluss die Verhältnisse wieder zurecht. Mit 1:2 (1:0) kassiert Holstein Kiel in der B-Junioren-Bundesliga die zu erwartende zehnte Saisonniederlage und überwintern im Tabellenkeller der Staffel Nord/Nordost.

Jürgen Schinke 10.12.2018

Die diesjährigen Beiträge zur KN-Knusperhausaktion in den Schaufenstern der Kieler Nachrichten können erstmals auch von Passanten bewertet werden.

10.12.2018

Überraschungsbesuch in Kiel. Im Hafen machte am Montagmorgen unplanmäßig das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ fest. Die Reederei hatte zuvor den geplanten Besuch in der Hansestadt Wismar gestrichen. Das Schiff befindet sich auf einer Weihnachtsmärkte-Kreuzfahrt,

Frank Behling 10.12.2018