Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Feuerwehr Kiel hat Feuer unter Kontrolle
Kiel Feuerwehr Kiel hat Feuer unter Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 18.07.2019
Von Niklas Wieczorek
Etwa 30 Kräfte der Feuerwehr gingen gegen den Brand in einer Lagerhalle in Kiel-Hassee vor. Quelle: Frank Peter
Kiel

In der etwa 40 mal 80 Meter großen Lagerhalle in Kiel-Hassee war zunächst auch Feuerschein sichtbar, hieß es von der Leitstelle. Zwei Trupps der Brandbekämpfer drangen daher unter Atemschutz zum Brandursprung in der Halle vor. Schon vor 14 Uhr war das ursprüngliche Feuer gelöscht.

Brand in Kiel-Hassee: Keine Menschen in Gefahr

Nach Informationen der Polizei Kiel handelte es sich bei dem Gebäude um die Kühlanlage eines Gemüsehändlers. Personen befanden sich keine mehr in dem Gebäude, teilte die Polizei Kiel mit. Auch die Feuerwehr meldete: "Kein Menschenleben in Gefahr."

Mit insgesamt drei Trupps wurde der Brandort im Anschluss noch überprüft: Einer ging von innen, einer von außen und einer über die Drehleiter vor, hieß es von der Leitstelle. Im Gebäude wurde auch in Zwischenwänden geschaut, ob sich dort noch Glutnester verbergen.

30 Kräfte, auch aus Russee und Meimersdorf

Etwa 30 Kräfte waren insgesamt im Einsatz. Neben dem Löschzug der Hauptwache kamen diese von den Freiwilligen Feuerwehren Russee und Meimersdorf. Gegen 17.30 Uhr machten die Retter noch eine Nachkontrolle vor Ort.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die führenden deutschen Institute für Meeresforschung bündeln ihre Kräfte und werden dabei vom Bund und den norddeutschen Ländern unterstützt. Mit zu den Gründungsmitgliedern gehört die CAU Kiel mit ihrem marinen Forschungsschwerpunkt Kiel Marine Science (KMS).

18.07.2019

Am Donnerstag gegen 9 Uhr wurde der Rettungsdienst in die Flämische Straße in Kiel gerufen: Hier, im Rotlicht-Milieu, war es zu einem handfesten Streit eines Pärchens gekommen. Eine Frau wollte wohl schlichten. Doch auch eine später hingerufene Polizistin bekam etwas ab.

Niklas Wieczorek 18.07.2019
Kiel Bootshafensommer in Kiel - Kulturfestival startet am Freitag

Der Bootshafensommer hat sich im Laufe des vergangenen Jahrzehnts vom Familienfest zum Kulturfestival entwickelt. Die Stadt Kiel fördert seine 100 Acts in diesem Jahr mit stolzen 40.000 Euro und wird damit zum Hauptträger des Events.

Oliver Stenzel 18.07.2019