Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Stau nach Unfall am Waldwiesenkreisel
Kiel Stau nach Unfall am Waldwiesenkreisel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 02.04.2019
Von Frank Behling
Auf dem Theodor-Heuss-Ring hat es am Dienstag gleich zweimal gekracht.  Quelle: Ulf Dahl (Archiv)
Kiel

Ein kleiner Unfall hatte wieder große Wirkung: Nachdem am Dienstagmittag im Bereich des Waldwiesenkreisels in Kiel ein Auto und ein Lastwagen kollidierten, musste der Theodor-Heuss-Ring kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Unfall hatte sich nach Auskunft der Polizei gegen 13.55 Uhr kurz hinter der Schadstoff-Mess-Station an der Einmündung zur Dorotheenstraße ereignet. 

De Polizei musste die Fahrbahn kurzzeitig für die Räumung voll sperren. Eine Person wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Krankenhaus. Ab 14.13 Uhr lief der Verkehr wieder. Der Stau baute sich jedoch sofort in beide Fahrtrichtungen auf. 

Ein erster Unfall bereits am Morgen

Es war bereits der zweite Unfall binnen weniger Stunden. Am Morgen waren gegen 7.45 Uhr im Berufsverkehr auf dem Theodor-Heuss-Ring in Kiel am Übergang kurz vor dem Waldwiesenkreisel ebenfalls in Fahrrichtung Norden mehrere Fahrzeuge kollidiert. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Die Berufsfeuerwehr rückte an und musste auf einer Länge von 20 Metern die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen reinigen.

Kiel Nach Streit im Max Kiel - Spezialkräfte verhafteten 21-Jährigen

Am Dienstagmorgen standen Polizisten des Zivilen Streifenkommandos plötzlich vor der Tür eines 21-Jährigen in Kiel-Mettenhof: Sie nahmen den Mann vorläufig fest. Polizei und Staatsanwaltschaft werfen ihm den Versuch vor, einen 25-Jährigen Anfang Februar vor dem Max zu töten.

Niklas Wieczorek 02.04.2019
Kiel Polizei am Bahnhof Kiel - Zeugen flüchteten vor Machete

Ergiebige Kontrolle durch Zivilbeamte am Hauptbahnhof Kiel: An den Bushaltestellen haben Polizisten am Freitagnachmittag drei 19- und 20-Jährige durchsucht. Dabei fanden sie Marihuana, Ecstasy und eine Machete. Zeugen, die die Klinge der Waffe gesehen hatten, rannten vor Angst davon.

Niklas Wieczorek 02.04.2019
Kiel Holsten-Fleet in Kiel - Das Bautempo stimmt

Ideales Bauwetter über Kiel: In den zwei Feldern des künftigen Holsten-Fleets wird unter Hochdruck gearbeitet. Es wird zwar, wie berichtet, alles deutlich teurer als ursprünglich geplant. Aber der Zeitplan könnte eingehalten werden.

Niklas Wieczorek 02.04.2019