Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Unfall mit zwei Polizeiautos in Kiel
Kiel Unfall mit zwei Polizeiautos in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 28.06.2019
Von Frank Behling
In Kiel sind zwei Autos der Polizei zusammengestoßen. Quelle: Juliane Häckermann
Kiel

Bei der Kollision zweier Einsatzfahrzeuge an der Kiellinie wurden am Freitagmorgen vier Polizisten leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich um 8 Uhr an der Einmündung der Kösterallee zur Kiellinie.

Wie die Polizei Kiel mitteilte, befanden sich beide Wagen im Einsatz. Eine Streife begleitete eine Rettungswagenbesatzung, die einen Patienten in die Psychiatrie bringen sollte. Der zweite Einsatzwagen war auf dem Weg zu einem Einsatz in der Wik. Dabei kollidierten beide Wagen aus noch ungeklärter Ursache mit erheblicher Wucht.

„Die Kollegen wurden bei dem Unfall leicht verletzt“, sagte Polizeisprecher Matthias Arends. Für die Bergungsarbeiten musste die Kiellinie in dem Bereich bis 9.15 Uhr voll gesperrt werden.

Mehr Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Beinahe wäre aus dem Rap-Doppelpack nur ein Einzel geworden. Nach krankheitsbedingter Absage des Berliner Rappers Adesse, sprang Juse Ju ein, bevor die Battle-Rap-Größe Kool Savas samt Sidekick Takt32 und DJ Eule an der sehr gut besuchten Hörnbühne das Hip-Hop-Genre zelebrierte.

Thorben Bull 28.06.2019

In Kiel soll in diesem Jahr ein Landeszentrum für E-Sport und Digitale Kompetenz entstehen. Doch es fehlen passende Räume für eines der ehrgeizigsten Vorzeigeprojekte in Kiel. Damit drohen üppige Fördergelder des Landes zu verfallen.

Jürgen Küppers 28.06.2019
Kiel "Sea-Watch 3" - Wer ist Carola Rackete?

Carola Rackete steht mit der "Sea-Watch" 3 in den Schlagzeilen. 42 Flüchtlinge sind an Bord des Rettungsschiffes im Mittelmeer - doch die Einfahrt in den Hafen von Lampedusa wird der "Sea-Watch 3" verwehrt.

Frank Behling 27.06.2019