Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Verdacht: Das ist das richtige Vorgehen
Kiel Verdacht: Das ist das richtige Vorgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 06.03.2020
Von Petra Krause
Eine Krankenschwester steckt in einem Krankenhaus eine Probe mit einem Nasenabstrich eines Patienten, der auf das neuartige Coronavirus getestet wird, in einen Behälter. Quelle: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa
Kiel

Bisher gibt es in Kiel keinen einzigen verifizierten Coronavirus-Fall. Alle 27 vom Gesundheitsamt vorgenommenen Abstriche aus Mund, Rachen und Nas...

Reisen in Zeiten des Coronavirus: KN-Redakteurin Petra Krause kehrte von einem Italien-Urlaub zurück. Danach die bange Frage: Hat das Virus sie erwischt? Auf KN-online schildert Petra Krause, wie sie in Kiel die Sicherheitsmaßnahmen erlebte.

Petra Krause 06.03.2020
Neumühlen-Dietrichsdorf - So wird der Stadtteil kinderfreundlicher

Im Stadtteilvergleich hat Neumühlen-Dietrichsdorf in Kiel die wenigsten städtischen Spielplätze – und die meisten übergewichtigen Kinder. Das soll sich ändern. Innerhalb eines Jahres hat der Nachwuchs Vorschläge für attraktive Bewegungsflächen erarbeitet. Nun liegen die Ergebnisse vor.

Annette Göder 06.03.2020

Bei einem Küchenbrand in Kiel ist am Donnerstagabend ein Mann verletzt worden. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Feuer war in einer Wohnung am Adolfplatz ausgebrochen.

05.03.2020