Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Gute Chancen für Kieler Stadtbahn
Kiel Gute Chancen für Kieler Stadtbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 19.11.2018
Von Michael Kluth
Der Traum von der Tram: So könnte eine Stadtbahn in Kiel aussehen. Quelle: Stadt Kiel
Kiel

Das Land werde sich den „interessanten Vorstoß“ genauer anschauen, sagte Buchholz. Eine Stadtbahn liege komplett in der Hand der Stadt Kiel und sei daher einfacher zu realisieren als eine Stadtregionalbahn, wenn denn die Finanzierung sichergestellt sei.

Unter anderem am Geld war 2015 eine Stadtregionalbahn für die Kiel-Region gescheitert. Am Ende hatte der Kreistag von Rendsburg-Eckernförde dem Projekt den Garaus gemacht. Eine neue Stadtbahn will Kiel nun zunächst ohne das Umland realisieren.

Breite Mehrheit im Rat

Die Kieler Ratsversammlung hatte in ihrer jüngsten Sitzung mit breiter Mehrheit aus SPD, Grünen, FDP, SSW, Linke und „Fraktion“ die Stadtverwaltung beauftragt, bis 2020 in einem Projektteam mehrerer Ämter ein Stadtbahn-Konzept zu erarbeiten. Eine Lenkungsgruppe der Verkehrspolitiker im Rat soll die Konzeptarbeit steuern. Mit einer Bürgerbeteiligung von Anfang an solle „eine breite Akzeptanz der Bevölkerung für das Projekt“ erreicht werden.

BUND freut sich

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Schleswig-Holstein freut sich über das klare Ja zur Stadtbahn. „Nach Fahrverboten und Diesel-Debakel ist es dringend an der Zeit, in Mobilitätskonzepten zu denken, die für die Zukunft ausgerichtet sind“, sagte die BUND-Landesvorsitzende Claudia Bielfeldt. „Es ist ein großartiges Signal für eine saubere, verkehrsberuhigte Stadt, das von Kiel ausgeht und hoffentlich im Land viele Nachahmer findet.“

Bürgerinitiative frohlockt

Auch die Kieler Bürgerinitiative „Tram für Kiel“ frohlockte: „Die Tram wird Kiel attraktiver, urbaner und mobiler machen“, sagte ihr Vorsitzender Jan Niemeyer. Mit ihr werde die Innenstadt besser, schneller und bequemer sowie emissions- und barrierefrei erreichbar sein. Er forderte „eine mutige und zukunftsgewandte Gangart“ des Projektteams. Ziel müsse sein: „Erster Spatenstich 2023!“

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Für sein jugendliches Alter von 29 Jahren hat es Tim Ole Jöhnk schon ziemlich weit gebracht: vom Kieler Knabenchorsänger zum Profi-Tenor mit Tourneen in 60 Nationen, von den Schulbänken des Max-Planck-Gymnasiums hinauf in den 20. Stock eines Wolkenkratzers mitten in Downtown von San Francisco.

Jürgen Küppers 19.11.2018

An der Sparkassen-Arena in Kiel beginnen die Vorbereitungen für den Bau eines Hotels. Vorbote ist die teilweise Sperrung des Parkplatzes an der Straße Exerzierplatz. Infolge der Sperrung entfallen dort an Spieltagen des THW Kiel reservierte Parkplätze für Zuschauer. Ersatz gibt es auf dem Exer.

19.11.2018
Kiel Skurriler Polizeieinsatz - Polizisten retten Zahnprothese vom Dach

Am Samstagmorgen erhielten Beamte des 4. Polizeireviers einen ungewöhnlichen Anruf. Eine Rentnerin teilte mit, dass ihre Zahnprothese aus dem Fenster des 5. Obergeschosses gefallen sei und nun unerreichbar auf einem Vordach läge.

19.11.2018