Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kollision zwischen Pkw und VW-Bus
Kiel Kollision zwischen Pkw und VW-Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 02.07.2018
Bei einem Verkehrsunfall in Kiel wurden vier Menschen verletzt. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Laut Polizei fuhr gegen 18.30 Uhr der 21-jähriger Fahrer eines VW-Busses und sein 27-jähriger Beifahrer die Wiener Allee in Fahrtrichtung Reichenberger Allee. Auf dem Wiener Kreisel wollte der 21-Jährige nach links auf die B 76 in Fahrtrichtung Troppauer Straße abbiegen.

Es besteht nach Angaben eines Polizeisprechers der Verdacht, dass er beim Abbiegen das Rotlicht der Lichtzeichensignalanlage übersehen hat und mit einem Opel, der mit drei Insassen besetzt war und die Reichenberger Allee in Fahrtrichtung Wiener Allee befuhr, zusammengestoßen sei.

Anzeige

Der 21-Jährige Fahrer des Kleinbusses blieb bei dem Unfall unverletzt. Sein 27-jähriger Beifahrer verletzte sich leicht.

Der 18-jährige Opel-Fahrer verletzte sich ebenfalls leicht, seine 50-jährige Beifahrerin schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Ein 49-Jähriger, der im Fond des Opels saß, wurde leicht verletzt.

Bei dem Fahrer des VW-Busses stellten die Beamten Atemalkohol fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er vorläufig abgeben.

An den beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden.

Von KN

Oliver Stenzel 02.07.2018
Karin Jordt 01.07.2018
Kiel 125 Jahre Nikolauskirche - Das Kraftzentrum der Kieler Katholiken
Jürgen Küppers 01.07.2018
Anzeige