Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Fahrrad gestohlen, Auto beschädigt
Kiel

Vorfall in Kiel - Fahrrad gestohlen, Auto beschädigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 21.12.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei nahm drei Randalierer in Kiel vorläufig fest. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Beamte des 3. Reviers drei Tatverdächtige festgenommen, die zuvor einen Außenspiegel eines Autos in der Scharnhorststraße abgetreten haben sollen. Einer der drei führte zudem ein gestohlenes Fahrrad mit sich.

Der Newsletter der Kieler Lokalredaktion

Einen Überblick über das, was die Menschen in der Stadt bewegt, bekommen Sie jeden Mittwoch in Ihr Postfach

Zwei Zeugen riefen gegen 3.30 Uhr unabhängig voneinander über 110 die Polizei, als ihnen das lautstarke Trio in der Scharnhorststraße auffiel. Sie beobachteten, wie der Außenspiegel eines geparkten VW-Transporters abgetreten wurde.

Randalierer waren 18 und 19 Jahre alt

Im Rahmen der Fahndung gelang Polizisten des 3. Reviers aufgrund der guten Personenbeschreibung die vorläufige Festnahme eines 18-Jährigen und zwei 19 Jahre alten Tatverdächtigen in der Esmarchstraße. Der 18-Jährige führte zudem ein gestohlenes Fahrrad mit sich, das die Beamten sicherstellten.

Sie kamen nach Anzeigenaufnahme wegen Sachbeschädigung und Diebstahls wieder auf freien Fuß.

Ortsbeirat sammelt Ideen - Name für Marktplatz in Suchsdorf gesucht
Joachim Welding 18.12.2020
Michael Kluth 18.12.2020
Paketflut zu Weihnachten - Postkunden ärgern sich über Zustellungen
Clemens Behr 18.12.2020