Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Moshé Feldenkrais im Blick
Kiel Moshé Feldenkrais im Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 05.04.2016
Von Thomas Lange
Moshé Feldenkrais 1981 bei einem Workshop, als er 250 Menschen seine Methode des somatischen Lernens vermittelte. Quelle: FVD/Irene Sieben
Anzeige
Kiel

Der israelische Physiker Moshé Feldenkrais (1904-1984) lehrte, dass sich durch Schulung der Selbstwahrnehmung grundlegende menschliche Funktionen verbessern: Schmerzen lassen sich reduzieren und Körperbewegungen werden als leichter und angenehmer empfunden. In Kiel wird am Dienstag die erste Feldenkrais-Biografie vorgestellt: Die Methode ist weltberühmt, doch der Mensch, nach dem sie benannt wurde, ist nahezu unbekannt. Anhand von Auszügen aus Feldenkrais’ unveröffentlichter Autobiografie, Gesprächen mit Zeitzeugen und bisher unbekanntem Archiv- und Fotomaterial erzählt Christian Buckard aus der ungewöhnlichen Geschichte des charismatischen Forschers. Feldenkrais-Lehrerin Cornelia Berens moderiert die Lesung und das anschließende Gespräch des Autors mit dem Publikum.

5. April, 19 Uhr: Die Pumpe, Haßstraße 22, Kiel. Eintritt 8 Euro. Infos unter www.diepumpe.de/veranstaltungen/mosh-feldenkrais-der-mensch-hinter-der-methode/

Delfin-Flüsterin aus Kiel - Im Sog von Selfie und Delfie
Anne Steinmetz 05.04.2016
Rathaus-Erweiterung - Positives Echo auf die Pläne
Martina Drexler 05.04.2016
Uwe Rutzen 04.04.2016