Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Warum richtet Schleswig-Holstein das Einheitsfest aus?
Kiel Warum richtet Schleswig-Holstein das Einheitsfest aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 30.09.2019
Von Michael Kluth
Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2019 finden in Kiel statt. Quelle: Carsten Rehder
Kiel

Schleswig-Holstein ist seit 2006 in der Einwohnerzahl an den ostdeutschen Bundesländern Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen vorbeigezogen. Das liegt weniger an hemmungslosem Wachstum im Norden als vielmehr am Bevölkerungsschwund im Osten – und ist deshalb ein gesamtdeutsches Alarmsignal.

Nach der Bevölkerungszahl richtet sich die Reihenfolge im Vorsitz des Bundesrats und danach wiederum die Ausrichtung des Feiertags. Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther ist – wie Peter Harry Carstensen 2006 – bis zum 3. Oktober 2019 der Vorsitzende des Bundesrats und damit protokollarisch die Nummer zwei im Staat nach dem Bundespräsidenten.

Diese Politiker kommen nach Kiel zur Einheitsfeier

Womit wir beim Protokoll wären. Die Spitzen aller fünf Verfassungsorgane werden am 2. und 3. Oktober 2019 in Kiel erwartet. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, der derzeit noch Bundesratspräsident ist, empfängt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und Bundesverfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle.

Lesen Sie auch: Chauvi-Ente für den Imagefilm zum Einheitsfest in Kiel

Entsprechend groß ist der Sicherheitsaufwand, mit dem die Feier derzeit vorbereitet wird. Die Zahl der Beamten, die für die Mammut-Veranstaltung eingesetzt werden, will die Polizei nicht nennen. „Wir haben genug Kräfte im Einsatz, um die Lage zu bewältigen“, sagte Landespolizei-Sprecher Torge Stelck lediglich.

Einheitstag 2019: Zahlreiche Straßen werden in Kiel gesperrt

Die Anwohner rund um die Festmeile merken schon seit Tagen die Einschränkungen, die mit dem Einheitstag verbunden sind. Zahlreiche Straßen sind von Sperrungen betroffen. Das gilt besonders für die Bereiche um die Sparkassen-Arena Kiel, wo am Donnerstag der Festakt ansteht, um die Nikolai-Kirche am Alten Markt, wo vorher der Ökumenische Gottesdienst gefeiert wird, und rund um das Schifffahrtsmuseum, wo sich am Morgen die hochrangigen Gäste ins Goldene Buch der Stadt Kiel eintragen und zum „Familienfoto“ zusammenfinden.

Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel

Dafür muss allerdings keiner nach Kiel kommen. Sowohl den Gottesdienst als auch den Festakt kann jeder live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen verfolgen. Dass ein Ausflug in die Landeshauptstadt Kiel trotzdem lohnt, liegt am großen Bürgerfest.

Es läuft am 2. und 3. Oktober 2019 jeweils von 11 bis 23 Uhr entlang der Kiellinie, am Ostseekai, auf dem Rathausplatz und dem Asmus-Bremer-Platz sowie am Hauptbahnhof. Mit Kultur und Kulinarik, Spiel und Spaß – und viel Information über alles, was den Staat ausmacht. Erwartet werden rund eine halbe Million Gäste, vielleicht auch mehr.

Jeder kann kostenlos mit dem Nahverkehr fahren

Zwei Alleinstellungsmerkmale hebt Gastgeber Günther für „sein“ Fest der Deutschen Einheit hervor: Zum ersten Mal ist der öffentliche Personennahverkehr am 3. Oktober 2019 kostenlos. Jeder innerhalb Schleswig-Holsteins kann per Bahn gratis nach Kiel kommen und in Kiel selbst Bus und Fähre fahren, ohne einen Cent dazuzubezahlen.

Und die Idee vom „Einheitsbuddeln“ ist offensichtlich ein voller Erfolg. Mit gespendeten Bäumen und der Unterstützung des schleswig-holsteinischen Ehrenbürgers und Biobauern Günther Fielmann sollen allein in Schleswig-Holstein drei neue Wälder angepflanzt werden. Ministerpräsident Günther berichtet, die Regierungschefs der anderen Bundesländer hätten die Idee begrüßt und eine Fortsetzung signalisiert.

Mehr zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel lesen Sie auf unserer Thmenseite

„Augen auf bei der Berufswahl“: Diese Phrase ärgert mit ihrem abstrakten Appell schon lange junge Leute und lässt sie fragend zurück: Was gibt es denn zu sehen? Was sind meine Möglichkeiten? Eine Berufsorientierungsmesse an einer Kieler Gemeinschaftsschule gibt Antworten.

30.09.2019

Prof. Gunnar Cario und seine Kollegin Claudia Baldus erproben am UKSH Kiel die extrem aufwendige und teure CAR-T-Zelltherapie. Damit will man das Leben eines Kindes retten, das an Akuter Lymphatischer Leukämie erkrankt ist. Ein Lymphdrüsenkrebs-Patient wurde nach der Therapie bereits entlassen.

Christian Trutschel 30.09.2019
Kiel Leukämie und Lymphdrüsenkrebs UKSH Kiel testet neue Krebstherapie

275.000 Euro pro Patient: Das UKSH Kiel testet zwei extrem teure zelluläre Immuntherapien bei Lymphdrüsenkrebs und Leukämie. Studien zeigen, dass 40 bis 50 Prozent der schwerstkranken Patienten dadurch teils erstaunliche Besserung erfahren.

Christian Trutschel 30.09.2019