Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Hommage an Queen
Kiel Hommage an Queen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 14.01.2015
Von Thomas Lange
Freddie Mercury wurde als Frontmann von Queen zu Legende. Bei der Show in Kiel spielt der kanadische Sänger Johnny Zatylny seine Rolle. Quelle: Toni Scholz
Anzeige
Kiel

Queen war eine der größten Rockbands aller Zeiten. Frontmann Freddie Mercury wurde nach seinem Tod 1991 zur Legende, und die Songs der vier Engländer werden wohl für immer gesungen werden: Die ganz großen Hits wie "We will rock you", "Bohemian Rhapsody", "Radio Gaga", "Great Pretender" oder "The Show" sind am Mittwoch in der Sparkassen-Arena-Kiel zu hören, wenn die Geschichte von Queen in einer Show aufgeführt wird.

Fast zwölf Jahre nach der Premiere im Münchner Circus Krone tourt die Show "We are the champions" durch Deutschland und bringt die Erfolgsstory rund um die Musiker-Legende Freddie Mercury auf die Bühne. Die Musiker und Sänger erinnern mit einem zweieinhalbstündiges Feuerwerk an die großen Erfolge und die spektakulären Auftritte von Queen - mit einer raffinierten Lichtregie, aufwendigen Kostümen, spektakulären Pyro- und Showeffekten und natürlich dem bombastischen, unverwechselbaren Queen-Sound.

Anzeige

Im Mittelpunkt steht natürlich Freddie Mercury, einer der schillerndsten Musikstars der 1980er-Jahre, eine provozierende und sich ständig neu erfindende Ikone. Der kanadische Sänger Johnny Zatylny kommt mit seiner Stimme, seinem Äußeren, seiner Mimik und seinen Outfits dem Original sehr nahe. „Als wäre Freddie Mercury wieder auferstanden“, schrieb beispielswiese die Münchner AZ über ihn.

Die Geschichte von Queen begann 1970, rund drei Jahre lang war die Band aber nur bei Live-Auftritten zu hören. Das Debütalbum „Queen“ erschien am 13. Juli 1973 und die große Fangemeinde verhalf dem Debütalbum bereits zu einem Platz in den Charts. Im September 2011 wurde das Lied „We are the champions“ von einem Team von Wissenschaftlern aus London zum „eingängigsten Popsong aller Zeiten“ gekürt.

14. Januar, 20 Uhr: Sparkassen-Arena-Kiel, Europaplatz. Eintritt ab 37,90 Euro. Karten im KN-Ticketshop in der Kundenhalle der Kieler Nachrichten (Fleethörn 1-7, Kiel) und unter Tel. 0431/98 210 226 (9-18 Uhr).